Fliegende Bedrohung: Der Borkenkäfer

30.4.2019, 17:01 Uhr
Informationen über Borkenkäfer. Termin im Landkreiswald zwischen Hundsboden und Egloffsteinerhüll. Noch ist der Käfer nicht ausgereift.
1 / 10

© Patrick Schroll

Informationen über Borkenkäfer. Termin im Landkreiswald zwischen Hundsboden und Egloffsteinerhüll. Revierleiter des Forstreviers Egloffstein Stefan Ludwig zeigt Waldbesitzern Zeichen eines Borkenkäferbefalls.
2 / 10

© Patrick Schroll

Informationen über Borkenkäfer. Termin im Landkreiswald zwischen Hundsboden und Egloffsteinerhüll. Eine Käferlarve.
3 / 10

© Patrick Schroll

Informationen über Borkenkäfer. Termin im Landkreiswald zwischen Hundsboden und Egloffsteinerhüll. Grüne Nadeln am Boden - ein Zeichen für einen befallenen Baum.
4 / 10

© Patrick Schroll

Informationen über Borkenkäfer. Termin im Landkreiswald zwischen Hundsboden und Egloffsteinerhüll. Revierleiter (Forstrevier Egloffstein) Stefan Ludwig mit Michael Kreppel vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg (AELF).
5 / 10

© Patrick Schroll

Informationen über Borkenkäfer. Termin im Landkreiswald zwischen Hundsboden und Egloffsteinerhüll. Der Käfer gräbt sich unter der Rinde seine Gänge.
6 / 10

© Patrick Schroll

Informationen über Borkenkäfer. Termin im Landkreiswald zwischen Hundsboden und Egloffsteinerhüll.
7 / 10

© Patrick Schroll

Informationen über Borkenkäfer. Termin im Landkreiswald zwischen Hundsboden und Egloffsteinerhüll.
8 / 10

© Patrick Schroll

Informationen über Borkenkäfer. Termin im Landkreiswald zwischen Hundsboden und Egloffsteinerhüll.
9 / 10

© Patrick Schroll

Informationen über Borkenkäfer. Termin im Landkreiswald zwischen Hundsboden und Egloffsteinerhüll.
10 / 10

© Patrick Schroll

Verwandte Themen