21°

Samstag, 21.09.2019

|

Forchheim: Die nächste Baustelle in der Innenstadt

Nürnberger Straße, Luitpoldstraße und Wallstraße betroffen - 15.08.2019 18:00 Uhr

Ein vertrautes Bild sind dieser Tage die Bauarbeiten in der Innenstadt. Auch in der Wallstraße wird aufgegraben. © Foto: Edgar Pfrogner


Baustelle die nächste: Nicht nur die Fahrbahndecken in der Bamberger Straße und in der Wiesentstraße werden derzeit saniert (wir berichteten), auch in der Nürnberger Straße bis zur Kreuzung Luitpoldstraße und im weiteren Verlauf bis zur Wallstraße in Richtung Amtsgericht wird gebuddelt: "Mehrere Baustellen, die alle miteinander in Verbindung stehen", bilanziert Roland Brütting vom Straßenverkehrsamt auf Nachfrage unserer Zeitung.

Im Untergrund

Dabei bereiten nicht nur die Stadtwerke den Breitband-Ausbau und die Hausanschlüsse in der Nürnberger Straße, Luitpoldstraße und auch auf Höhe Paradeplatz vor, auch der Anbieter Vodafone ist zusätzlich im Straßenuntergrund unterwegs.

Auch vor dem Amtsgericht an der Kaiserpfalz ist die Straße aufgerissen; Grund dafür ist, dass das Gericht, wie Brütting betont, "eine redundante Versorgung haben muss", sprich eine Art zusätzliche "Daten-Strom-Versorgung", falls eines der Systeme ausfallen sollte.

Ab der alten Kommandantur am Paradeplatz meint man fast, man müsse als Fußgänger durch ein Labyrinth aus weißen Absperrungen laufen, das als Zugang zu den einzelnen Geschäften jeweils eine Fußgängerlücke lässt.

Dass gerade in der Nürnberger Straße die Gehwege und auch die Fahrbahn "sehr beengt" sind, ist Brütting durchaus bewusst, wird doch dort auch am Gehsteig verlegt. Eine Art Notweg hat man deshalb auf Höhe der Metzgerei Endres geschaffen. Parallel dazu laufen auch die Arbeiten vom Bahnhof in Richtung Luitpoldstraße.

Geduld wird man indes aufbringen müssen, die Bauarbeiten, die in mehreren Abschnitten laufen sollen, sind bis 30. Oktober terminiert.  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim