Donnerstag, 24.10.2019

|

Forchheim: Die Reparatur der Mauer ist angelaufen

Der am Königsstrand angerichtete Brandschaden wird behoben - 10.10.2019 10:00 Uhr

Die zurechtgeschnittenen neuen Sandsteine werden von den Steinmetzen an die richtige Stelle auf der Bastion gehievt. © Stadt Forchheim


Laut Nastvogel wird die komplette Reparatur vermutlich vier bis sechs Wochen in Anspruch nehmen. Die nötigen Sandsteine hat er gestern mittels Kranwagen auf die Bastion hieven lassen.

Die zurechtgeschnittenen neuen Sandsteine werden von den Steinmetzen an die richtige Stelle auf der Bastion gehievt. © Stadt Forchheim


Nastvogel hat auch das Loch in der Mauer zum Pfalzgraben geflickt, außerdem war er 2012 bereits damit beauftragt worden, im Museum in der Roten Mauer schadhafte Steine im Gewölbe auszubessern. Die Arbeiten werden laut Stadt rund 49 000 Euro kosten.

Die zurechtgeschnittenen neuen Sandsteine werden von den Steinmetzen an die richtige Stelle auf der Bastion gehievt. © Stadt Forchheim


Mit der eigenen Versicherung werde noch immer verhandelt, so die Pressestelle. Die Versicherung des Strandbetreibers wollte den Schaden nicht bezahlen, weil der Verursacher nicht zweifelsfrei ermittelt werden konnte.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim