11°

Montag, 20.05.2019

|

Forchheim: Junger Tuner bekommt Bierflasche gegen Kopf geworfen

19-Jähriger wollte seine "Fahrkünste" vorführen und verursachte Unfall - 16.04.2019 10:37 Uhr

Laut Polizei drückte der 19-Jährige zu fest aufs Gaspedal, sein Wagen geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Opel Astra, dessen Fahrer gerade einparken wollte. Der Astra  wurde durch den Crash gegen einen geparkten VW-Polo geschoben.

Nur durch einen Sprung zur Seite konnte sich ein Fußgänger in Sicherheit bringen, da er sonst zwischen den Fahrzeugen eingeklemmt worden wäre. Der 28-Jährige Passant wurde dabei leicht am Handgelenk verletzt.

Der 23-jährige Opel-Astra-Fahrer war über den Unfall derart erbost, dass er eine ungeöffnete Bierflasche gegen den Kopf des 19-Jährigen warf. Der junge Mann erlitt eine Platzwunde und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 7500 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Forchheim