16°

Sonntag, 22.09.2019

|

Forchheim sucht neue Engel

Himmlische Botschafterinnen für den Adventskalender können sich bewerben - 12.09.2019 16:28 Uhr

2016 öffnete Engel Johanna die erste Türe des Adventskalenders. © Ralf Rödel


Die Stellenbeschreibung der Engel liest sich so: „Die Aufgabe der Weihnachtsengel ist es, in der Zeit vom 1. bis zum 23. Dezember jeweils um 18.30 Uhr das jeweilige Fenster des Tages am historischen Rathaus zu öffnen, den Prolog zu sprechen und aus der Lostrommel mit 40.000 Losen den Tagesgewinner zu ziehen.“

Bilderstrecke zum Thema

Drei Weihnachtsengel für Forchheim: Die NN blickten hinter die Kulissen

Forchheim hat einen der schönsten Adventskalender der Welt. Dessen Fensterchen öffnen jeden Tag die Weihnachtsengel. 2018 sind das Lena Hofmann (18 Jahre, Forchheim), Lusie Keuchl (16 Jahre, Poxdorf) und Michelle Dippacher (19 Jahre, Poppendorf). Einen Engel haben die Nordbayerischen Nachrichten bei seinem himmlischen Auftrag schon einmal begleitet. Janika Madl. Sie hat 2014 gezeigt, was hinter den Kulissen, kurz vorm "Türla-Öffnen" passiert.


„Wer herzlich und kontaktfreudig ist und sich bereits heute auf das Leuchten der Kinderaugen freut, sollte sich bis 21. Oktober mit einem kurzen Bewerbungsschreiben inklusive eines Portraitfotos bewerben. Ich bin überzeugt, dass wir wieder drei bezaubernde Weihnachtsengel finden werden“, sagt Bürgermeister Franz Streit.

Die „Einstellungsgespräche“ finden in den Herbstferien vom 28. bis zum 31. Oktober 2019 statt. Die Bewerberinnen sollten einen Bezug zu Forchheim und Zeit für zahlreiche Auftritte haben. Bewerbungen an nico.cieslar@forchheim.de.

 

 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim