Freitag, 13.12.2019

|

Forchheimer Gewichtheber weiter deutsche Spitze

Meister- und Vizetitel im Bankdrücken für den AC Bavaria - 15.11.2019 10:41 Uhr

Henry Hallmann sicherte sich in seiner Aktiven-Klasse den Vize-Titel. © Fabian Haberer/AC Bavaria Forchheim


Während sich Rekordjäger Christoph Seefeld längst in internationalen Sphären bewegt, reist ein Trio aus der erst jüngst hoch dekorierten Kraftsport-Sparte des AC Bavaria nach Coburg, um sich in den jeweiligen Altersklassen mit der nationalen Spitze im Bankdrücken zu messen. Bei der Wettkampfform Classic war keinerlei unterstützendes Textilmaterial zugelassen. 

Das störte Ausnahmetalent Moritz Taschner bedingt. Bereits mit seinem Einstiegsversuch von 160 kg stellte er in der Kategorie der Jugendlichen bis 120 kg die Bestmarke auf. Bei 175 und 182,5 kg musste sich der Rother, der über die Besuche bei der Oma in Forchheim ins Fitnessstudio der Bavaria fand, indes geschlagen geben. Henry Hallmann stemmte bei den Aktiven bis 83 Kilogramm zuerst 162,5 kg und steigerte sich auf 167,5 kg. Damit belegte der Nationalkader-Athlet den zweiten Platz und darf sich über den deutschen Vizetitel freuen. Der spät berufene Klaus Freund rundete den Auftritt in der Altersklasse II bis 105 kg ab. Der Kersbacher bewältigte 117,5 kg und 125 kg, ehe der finale Durchgang mit 120 kg ungültig erklärt wurde. In der Endabrechnung reihte er sich auf einem achtbaren achten Rang ein.

Bilderstrecke zum Thema

Wettkampf in Forchheim: Die Bayerische Meisterschaft im Bankdrücken

Breit gebaut, braun gebrannt, 100 Kilo Hantelbank: Beim AC Bavaria in Forchheim fand die Bayerische Meisterschaft im Bankdrücken statt. Etliche Profis stemmten die Langhantel samt der Gewichte ohne Zusatz-Ausrüstung in die Höhe und bekamen dafür ordentlich Respekt.


Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim