Französische Schüler erkunden Fränkische Schweiz

7.6.2017, 17:40 Uhr
Bereits zum 41. Mal waren die französischen Schüler zu Gast in Forchheim.

Bereits zum 41. Mal waren die französischen Schüler zu Gast in Forchheim. © privat

In diesem Jahr fand zum 41. Mal der Schüleraustausch des Herder-Gymnasiums Forchheim mit Schulen aus der französischen Partnerstadt des Landkreises, Biscarrosse, und Parentis statt.

33 Jungen und Mädchen aus der südwestfranzösischen Region erkundeten mit ihren deutschen Partnern Forchheim, die Fränkische Schweiz und Bamberg. Auch der gemeinsame Schulbesuch war ein Programmpunkt. Bei den Unternehmungen und Gesprächen standen auch die persönlichen Beziehungen zwischen den Jugendlichen im Zentrum.

Alle Teilnehmer, darunter auch Eltern und Lehrer, waren sich einig, dass gerade in politisch bewegten Zeiten die abstrakte Idee von Völkerverständigung und europäischem Zusammenhalt durch derartige individuelle Begegnungen mit Leben erfüllt werden muss.

 

Keine Kommentare