Samstag, 23.01.2021

|

Gräfenberg: Rücksichtsloser Motorradfahrer flüchtet vor Polizei

Mit 150 Sachen, abgeklebten Nummernschild und waghalsigen Manöver unterwegs - 11.01.2021 11:17 Uhr

Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr geriet ein Motorrad mit abgeklebten Kennzeichen auf der Staatsstraße von Egloffstein kommend ins Visier einer Polizeistreife. Die Straßenmaschine war vermutlich mit einem Pärchen besetzt, wobei die Mitfahrerin einen grünen Rucksack trug.

Der Fahrer bog am Gewerbepark Hüll nach Gräfenberg ab. Den Ortsbereich durchfuhr der Biker mit überhöhter Geschwindigkeit, dabei überholte er auch mehrere Fahrzeuge in der Guttenburger Straße. Nachdem der Fahrer die hinter ihm befindliche Polizeistreife wahrgenommen hatte, beschleunigte er nochmals von Walkersbrunn in Richtung Igensdorf.

Mit Geschwindigkeiten von weit über 150 km/h und waghalsigen Überholmanövern konnte er sich schließlich einer polizeilichen Kontrolle entziehen. Ermittlungen wegen mehrerer Verkehrsdelikte wurden eingeleitet.

In dem Zusammenhang bittet die Polizei um Hinweise zur Feststellung des Fahrers und Fahrzeugs. Insbesondere möchten sich die Autofahrer mit der Polizei in Ebermannstadt (09194)73880 in Verbindung setzen, die sich von der rücksichtslosen Fahrweise des Motorradfahrers gefährdet fühlten.    

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Gräfenberg, Egloffstein