Freitag, 10.04.2020

|

zum Thema

Hallerndorf: Gerhard Bauer will Bürgermeister werden

Wählergemeinschaft Hallerndorf setzt auf den 47-Jährigen - 11.11.2019 14:12 Uhr

Gerhard Bauer kandidiert für die Kommunalwahl 2020. © privat


„Der verheiratete, dreifache Familienvater ist fest in seiner Heimat, der Gemeinde Hallerndorf und dem unteren Aischgrund verwurzelt“, betont Gemeinderatskollege Werner Fischer, „seine echte, ehrliche, kompetente und bodenständige Art machen Gerhard Bauer zu einem aussichtsreichen Kandidaten für das Bürgermeisteramt.“
Der 47-jährige Bauer ist Gemeinderat, Verbandsrat im kommunalen Abwasser- und Wasserzweckverband, 1. Vorstand des Fischereivereins Hallerndorf e.V., 2. Vorstand des Vereins Zufriedenheit Hallerndorf und Mitglied in weiteren örtlichen Vereinen wie etwa der Freiwilligen Feuerwehr und dem Sportverein.
Seit 20 Jahren ist Bauer  bei der Stadt Forchheim beschäftigt und im Stadtbauamt Leiter des Sachgebietes „Geodatenverwaltung und Sonderprojekte“. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Themen wie Digitalisierung, städtebauliche Entwicklungskonzepte, Bauleitplanung und die Entwicklung von Wohnbau- und Gewerbegebieten.
"Gerhard Bauer kann sich der vollen Unterstützung der Wählergemeinschaft Hallerndorf sicher sein“, so Werner Fischer.

 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hallerndorf