20°

Dienstag, 15.10.2019

|

Hubert Forscht: Wirtshaussingen zum Stadtfest

Junges Theater lädt zum Mit-Sing-Open-Air am 2. Juni. - 18.05.2019 08:00 Uhr

„Singen tut der Seele gut“, meint Hubert Forscht. Am Stadtfest-Sonntag, 2. Juni, will er zusammen mit seinem Publikum Wanderlieder und Schlager singen. © Foto: Anja Hinterberger


Singen ist schön, Singen macht Spaß und Singen ist gesund — findet Hubert Forscht. Der Kabarettist veranstaltet deswegen Abende, an denen er die Zuhörer zum Singen mitreißt. Kürzlich trat er in der Stadtbücherei Forchheim auf. Er sang und erzählte dabei Geschichten aus dem "Festzelt des Lebens". Neben einigen Auftritten im Jungen Theater organisierte er zum Beispiel eine Wanderung von Gosberg auf das Walberla, bei der in vollen Tönen fränkische Wanderlieder gesungen wurden.

Hubert Forscht will noch mehr Menschen zeigen, wie schön das gemeinsame Singen sein kann und wie gut es der Seele tut. Am Sonntag, 2. Juni wird er deshalb innerhalb des Forchheimer Stadtfestes auf dem Marktplatz ein Mit-Sing-Open-Air veranstalten. "Auf der Bühne werden die Anleiter mit ihren Instrumenten stehen und die Lieder mit den Leuten singen. Keiner muss die Texte auswendig können, wir werden Liederhefte auslegen, damit auch garantiert jeder mitsingen kann", so Forscht. An diesem Nachmittag werden Musiker wie der Gitarrenlehrer Andy Schmitt, die Gesangslehrerin Melanie Laile-Goodheart, das Vater-Sohn-Gespann Franz Josef und David Saam, der Reuther Männerchor, der Forchheimer Liederverein und der Chor Messa di voce die Töne aus den Besuchern locken.

Schlager und Klassiker

Im Vergleich zu dem traditionellen Wirtshaussingen werden an dem Sonntag englische Pop-Songs, Evergreens, Schlager, fränkische Klassiker und Wanderlieder gesungen. "Wir haben das beliebte Wirtshaussingen mal größer gedacht und wollen alle Leute aus dem Landkreis, die Lust auf Singen haben, mitreißen. Die meisten Lieder werden wir einstimmig singen, damit auch jeder gut mitkommt. Niemand braucht sich genieren. Jede Stimme, ob hoch, tief, laut oder leise ist willkommen", so Hubert Forscht.

Ab 17 Uhr beginnt das Mit-Sing-Open-Air auf dem Marktplatz und ist für alle Teilnehmer kostenlos.

NINA EICHENMÜLLER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim