18°

Montag, 25.05.2020

|

In der Kita Pinzberg ist eine Arche gestrandet

Zwei Tonnen schwer - Aktion im Gemeinderat begrüßt - 28.03.2020 17:20 Uhr

Die Kita "Haus für Kinder" in Pinzberg freut sich über eine Kita. © Foto: Franz Galster


 Die Aktion ist vor Monaten im Gemeinderat Pinzberg behandelt und begrüßt worden. Gemeinderat Marcus Steurer hatte auf diese Möglichkeit hingewiesen. Bürgermeister Seeber brachte die Bewerbung bei Playmobil vor. Zusammen mit Kitaleiterin Claudia Weigand führte Seeber die weiteren, letztlich erfolgreichen Verhandlungen.

Die etwa vier Meter breite und sechs Meter lange Aktiv-Arche wurde speziell für Krippenkinder konzipiert und gebaut. Ein Tieflader lieferte das zwei Tonnen schwere Schiff aus Holz an. Ein hoher Kran hievte das Spielgerät auf das dafür neu gestaltete Außengelände der Kindertagesstätte.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pinzberg