Samstag, 20.04.2019

|

Kollision mit Pkw: 16-jähriger Biker schwer verletzt

Motorradfahrer gerät in Kurve in den Gegenverkehr - 16.08.2016 12:57 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

In Gegenverkehr geraten: 16-jähriger Biker schwer verletzt

Ein 16-jähriger Motorradfahrer geriet am Montagmittag in einer Kurve bei Hiltpoltstein in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Pkw. Mit schweren Verletzungen wurde der Jugendliche von einem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht.


Gegen 11.15 Uhr kollidierte der 16-jährige Motorradfahrer bei der Einmündung Erlastrut mit dem Auto eines 51-Jährigen. Während der Autofahrer leicht verletzt wurde, blieb der Jugendliche mit schweren Verletzungen auf der Fahrbahn liegen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Nürnberg geflogen. Laut Polizei konnte eine Lebensgefahr zunächst nicht ausgeschlossen werden. Der Wagen des 51-Jährigen und das Motorrad wurden abgeschleppt.

Warum der Motorradfahrer in einer Kurve in den Gegenverkehr geriet, ist laut Polizei nicht bekannt. Sein 17-jähriger Begleiter, der auf einem zweiten Motorrad unterwegs war, blieb unverletzt.

Die Staatsstraße 2241 war in diesem Bereich für rund zwei Stunden komplett gesperrt. Der Schaden beläuft sich auf rund 17.000 Euro.

Dieser Artikel wurde aktualisiert am 16. August um 12.57 Uhr.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

obj/bz E-Mail

Seite drucken

Seite versenden