Gemeinde Wiesenttal will Bürger zur Kasse bitten

Kostenpflichtige Besuche auf Burg Neideck: Geht's eigentlich noch?

29.7.2021, 16:44 Uhr
Nebel um die Burgruine Neideck in der Fränkischen Schweiz: Die Aussicht von der Burg soll kostenpflichtig werden.

Nebel um die Burgruine Neideck in der Fränkischen Schweiz: Die Aussicht von der Burg soll kostenpflichtig werden. © Ralf Rödel

Die Idee der Gemeinde Wiesenttal, vor dem Turm der Ruine Neideck eine Kasse aufzustellen, wirft eine wichtige Frage auf: Geht’s noch? Und die nächste Frage lautet: Hat sich da irgendwer im Vorfeld erkundigt, was damit ausgelöst wird?

Die Ruine wurde vor einem guten Jahrzehnt mit Hunderttausenden von Euro, auch aus europäischen Töpfen, instandgesetzt und so saniert, dass man nach 500 Jahren endlich wieder die Turmaussicht genießen kann. Und kaum ist die Bindungsfrist der Förderung ausgelaufen, wird der Wanderer zur Kasse gebeten? Und das Geld fließt in den allgemeinen Haushalt?

Oder sollen die paar Tausend Euro für die nächste Sanierung zurückgelegt werden, in 100 Jahren vielleicht? Oder anders ausgedrückt: Geht’s eigentlich noch?

Keine Kommentare