Dienstag, 19.11.2019

|

"Let’s boogie!": Jens Wimmers Trio spielt in Forchheim

Auftritt am 22. Oktober in St. Gereon - 21.10.2019 07:00 Uhr

Das Jens-Wimmer-Boogie-Trio mit Jens Wimmer, Alexander Spengler und Joachim Leyh lädt zum Konzert nach Forchheim ein. © Foto: Klaus Schielke


Lassen Sie sich von purer Lebensfreude aus den legendären 1920er und 30er Jahren in Chicago, Kansas City oderNew York anstecken. Piano, Kontrabass, Schlagzeug und drei Stimmen bringen die heißen Nummern der virtuosen Boogie Woogie Pianisten und die humorvollen Swingtitel der Oldtime-Jazz-Helden in bester Spiellaune wieder auf die Bühne.

Musik von Pete Johnson, Mead Lux Lewis, Benny Goodman und Fats Waller. Angereichert wird die musikalische Präsentation mit unterhaltender Moderation und Anekdoten aus der Entstehungszeit des Jazz und dem Fortleben des Blues in den Roaring Twenties bis in die Swinging Forties.

Das Trio um den Forchheimer Pianisten Jens Wimmers tritt im gesamten deutschsprachigen Raum auf Kulturbühnen und Jazzfestivals auf und durfte dabei bereits mit einigen Größen wie Charly Antolini, John Mayall, John Lee Hooker jr., Chris Jagger, Max Greger, Pete York konzertieren.

Im Zentrum des Trios steht das dynamische und leidenschaftliche Spiel des Forchheimer Pianisten Jens Wimmers, dessen linke Hand durch abwechslungsreiche Basslinien von Alexander Spengler (Nürnberg) unterstützt wird, während das zugleich energetische und feinfühlige Schlagzeugspiel von Joachim Leyh (Leipzig) das Trio auch rhythmisch antreibt und immer wieder zu Höchstleistungen animiert. Für Abwechslung im Programmablauf sorgen zudem noch einige Gesangstitel, die mit charmantem Witz von den drei Musikern gemeinsam präsentiert werden.

Info"Let’s Boogie" am Dienstag 22. Oktober, 20 Uhr, im Kulturraum Sankt Gereon (Zugang über Am Streckerplatz 3) in Forchheim. Eintritt: zwölf Euro; Vorverkauf in der Bücherstube an der Martinskirche sowie bei der VHS-Forchheim.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim