Mittwoch, 20.01.2021

|

zum Thema

Licht aus: 2021 keine Bergfeuer rund um Pottenstein

Ein Lichtermeer zur "Ewigen Anbetung" wird es wegen der Pandemie nicht geben - 05.01.2021 06:00 Uhr

Ein Anblick, auf den wir 2021 verzichten müssen: Die traditionellen Bergfeuer rund um Pottenstein wurden wegen der Corona-Pandemie abgesagt. 

07.01.2018 © Nicolas Armer/dpa


Nach Mitteilung der Veranstalter wurde nach intensiver Abwägung entschieden, aufgrund der aktuellen Situation und des zu erwartenden Besucheraufkommens die traditionsreiche kirchliche Veranstaltung 2021 ersatzlos abzusagen.

Eine Einhaltung der Vorgaben zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie sei nicht möglich gewesen, heißt es dazu.

Bilderstrecke zum Thema

Übersicht: Das sind die Lichterfeste in der Fränkischen Schweiz

Bengalische Feuer und brennende Holzscheite erhellen den Himmel über der Fränkischen Schweiz, wenn die Kirchengemeinden in den Wintermonaten ihre traditionellen Lichterfeste begehen. Eine Übersicht der Termine über die Prozessionen zur Ewigen Anbetung gibt es hier. Anmerkung: Aufgrund der Corona-Pandemie finden etliche Prozessionen diesen Winter nicht statt. Die potentiellen Termine für 2021/22 stehen aber schon fest.


Auch die traditionelle Abschlussprozession am 6. Januar, verbunden mit dem Abbrennen der Bergfeuer, ist abgesagt. Der alte Brauch soll 2022 wieder fortgesetzt werden. Die Ewigen Anbetung 2021 (das Gebet vor dem Allerheiligsten) wird durch die Pfarrei Pottenstein an einem alternativen Termin gepflegt. Auch hier wird es keine Prozession durch den Ort und keine Bergfeuer geben.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gößweinstein, Pottenstein