Bedroht

Mann bedroht Mädchen in Forchheimer Stadtteil Burk mit Schusswaffe

14.6.2021, 12:41 Uhr
Symbolbild

Symbolbild © colourbox.de

Ort des Geschehens war gegen 18.10 Uhr die Straße "An der Regnitzbrücke" in Burk auf dem Fußweg Richtung Altwasser. Der Mann hielt eine Waffe in der Hand und forderte das Mädchen auf, schnell wegzurennen, sonst würde er sie erschießen. Sie lief sofort nach Hause und vertraute sich ihren Eltern an, die daraufhin die Polizei verständigten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Lila Fahrrad dabei

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 190 cm groß, ca. 30 - 40 Jahre alt, normale Statur mit auffallendem „Bierbauch“, komplett schwarz lang gekleidet, schwarze „Bulls“-Kappe mit rotem Schirm und weißer Schrift, längere wellige rötliche Haare (bis auf die Brust). Er hatte ein lila Fahrrad mit grüner Schrift dabei.

Inzwischen haben sich bei der Polizeiinspektionen Forchheim einige Zeugen gemeldet, die Hinweise auf die beschriebene Person geben konnten. Dennoch habe der Täter noch nicht ermittelt werden können, erklärt ein Sprecher. Die Beamten wollen den Zeugenhinweisen jedoch schnell nachgehen.
Weitere Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Forchheim unter Tel. 09191/7090-0 entgegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.