Marktplatz gefunden: Forchheim älter als gedacht

24.3.2014, 16:25 Uhr
Auf einer Pressekonferenz unter freiem Himmel wurden wichtige Würdenträger über den bedeutenden archäologischen Fund unterrichtet.
1 / 14

Auf einer Pressekonferenz unter freiem Himmel wurden wichtige Würdenträger über den bedeutenden archäologischen Fund unterrichtet. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

Auf dem Gelände des ehemaligen Franziskaner-Klosters St. Anton wurden die Funde gemacht.
2 / 14

Auf dem Gelände des ehemaligen Franziskaner-Klosters St. Anton wurden die Funde gemacht. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

Eine Immobilienfirma hatte das 4000 Quadratmeter große Areal erworben, um Wohnungen zu bauen.
3 / 14

Eine Immobilienfirma hatte das 4000 Quadratmeter große Areal erworben, um Wohnungen zu bauen. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

Dort wurden nun ein Marktplatz und Keramikstücke aus dem frühen Mittelalter entdeckt.
4 / 14

Dort wurden nun ein Marktplatz und Keramikstücke aus dem frühen Mittelalter entdeckt. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

Teil des Marktplatzes waren auch mehrere 20 Meter lange und 12 Meter breite Holzgebäude.
5 / 14

Teil des Marktplatzes waren auch mehrere 20 Meter lange und 12 Meter breite Holzgebäude. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

„Für die damaligen Zimmermannsleute müssen die hallenartigen Anlagen des Handelsplatzes eine Herausforderung gewesen sein“, meinte Grabungsleiter Bernhard Ernst.
6 / 14

„Für die damaligen Zimmermannsleute müssen die hallenartigen Anlagen des Handelsplatzes eine Herausforderung gewesen sein“, meinte Grabungsleiter Bernhard Ernst. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

Einige Fundstücke datieren aus der Zeit Karls des Großen, andere sind jedoch noch älter.
7 / 14

Einige Fundstücke datieren aus der Zeit Karls des Großen, andere sind jedoch noch älter. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

Bisher gilt 805 n. Chr. als offizielles Gründungsdatum, da "Foracheim" in diesem Jahr das erste Mal urkundlich erwähnt wurde.
8 / 14

Bisher gilt 805 n. Chr. als offizielles Gründungsdatum, da "Foracheim" in diesem Jahr das erste Mal urkundlich erwähnt wurde. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

Der neu entdeckte Marktplatz ist jedoch bis zu 150 Jahre älter.
9 / 14

Der neu entdeckte Marktplatz ist jedoch bis zu 150 Jahre älter. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

Oberbürgermeister Franz Stumpf (CSU) möchte dennoch an dem offiziellen Gründungsjahr festhalten.
10 / 14

Oberbürgermeister Franz Stumpf (CSU) möchte dennoch an dem offiziellen Gründungsjahr festhalten. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

Die Keramik-Bruchstücke deuten auf eine slawische Siedlung hin.
11 / 14

Die Keramik-Bruchstücke deuten auf eine slawische Siedlung hin. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

Der Handelsplatz stellt wahrscheinlich die Keimzelle des heutigen Forchheim dar.
12 / 14

Der Handelsplatz stellt wahrscheinlich die Keimzelle des heutigen Forchheim dar. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

So könnte der historische Stadtkern ausgesehen haben.
13 / 14

So könnte der historische Stadtkern ausgesehen haben. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann

Einige der gefundenen Stücke sollen nun in Forchheim ausgestellt werden.
14 / 14

Einige der gefundenen Stücke sollen nun in Forchheim ausgestellt werden. © Roland-Gilbert Huber-Altjohann