Donnerstag, 06.05.2021

|

Nach 30 Jahren Schluss: Sport Dürbeck in Forchheim schließt

Nach der Sommersaison 2021 wird Sport Dürbeck in Forchheim für immer schließen. Corona ist mit ein Grund. - 07.02.2021 09:39 Uhr

Sabine Dürbeck (links) mit ihrer Schwester Gabi Metzger.

05.02.2021 © Foto: Sport Dürbeck


Seit ihrer frühesten Jugend habe sich Sabine Dürbeck dem Sport und seiner Ausrüstung gewidmet. Schon als Auszubildende bei Sport Hofmann in Forchheim habe sie sich um Sportler jeder Leistungsklasse gekümmert und ihre Kunden mit dem bestmöglichen Equipment versorgt. Wenig später hat sie ihr eigenes Unternehmen unter dem Label "Sport & Freizeit Dürbeck" gegründet.

Bescheidene Anfänge

Aus bescheidenen Anfängen wurde ein großzügiger Fachmarkt auf über 600 Quadratmetern Fläche. Unermüdlich habe sie seitdem ihren Kunden zur Verfügung gestanden. "Ohne mein Team, vor allem aber meine Familie, allen voran meine Schwester, wäre das alles nicht zu schaffen gewesen", resümiert sie.

Spätestens mit Ende der Sommersaison 2021 ist Schluss. Danach will sich die Inhaberin eine Auszeit gönnen und sich dann neuen Aufgaben widmen: "Spannende, fordernde Jahre gehen zu Ende, aber ich freue mich auf meinen neuen Lebensabschnitt. Vorher will ich meinen Kunden noch einige packende Aktionen bieten – sobald es nach dem Lockdown wieder möglich sein wird." So verabschiedet sich Sabine Dürbeck von ihren Kunden – wie stets mit einem verschmitzten Lächeln.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim