Mittwoch, 29.01.2020

|

Nach Kritik: Lage bei Amazon-Sortierzentrum in Franken entspannt sich

Zuvor hatte es Kritik an Müll und Fäkalien gegeben - 09.12.2019 06:57 Uhr

Wartende Lkw und Fahrer, die ihre Notdurft wild verrichteten: Nach der Kritik am Amazon-Sortierzentrum in Eggolsheim habe es erste Verbesserungen gegeben, hieß es in der jüngsten Bauausschusssitzung.

Wartende Lkw und Fahrer, die ihre Notdurft wild verrichteten: Nach der Kritik am Amazon-Sortierzentrum in Eggolsheim habe es erste Verbesserungen gegeben, hieß es in der jüngsten Bauausschusssitzung. © Foto: Giulia Iannicelli


Ende November hatten sich Anwohner nahe des Amazon-Sortierzentrums bei Eggolsheim über Lastwagen-Staus beschwert und über Brummifahrer, die ihre Notdurft am Gehweg verrichteten. Vergangene Woche reagierte Amazon auf die Kritik.

Nun kam das Thema in der Bauausschusssitzung auf. Nach den Medienberichten habe es einige Verbesserungen gegeben - Erleichterung für die Anwohner. Erst im September hat Amazon den Standort bei Eggolsheim als bayernweit erstes Sortierzentrum in Betrieb genommen. Nun gab es gleich die ersten Probleme.

Bilderstrecke zum Thema

Amazon Sortierzentrum Eggolsheim Amazon Sortierzentrum Eggolsheim Amazon Sortierzentrum Eggolsheim
Pakete ohne Ende: So läuft's im Amazon-Sortierzentrum bei Eggolsheim

Im September 2019 ist im Gewerbegebiet von Eggolsheim (Kreis Forcheim) das bayernweit erste Sortierzentrum von Amazon in Betrieb gegangen. Auf 20.000 Quadratmetern werden hier täglich Zehntausende Pakete aus ganz Europa nach Postleitzahl-Regionen sortiert und an die enstprechenden Verteilerzentren weitergeleitet. Wir haben einen exklusiven Einblick bekommen.


Bürgermeister Claus Schwarzmann (Bürgerbund) bestätigte, der Druck der Anwohner und der Verwaltung – Oliver Eppenauer setzte die kommunale Verkehrsüberwachung ein – habe ein Übriges bewirkt, "Amazon musste reagieren". Die Lastzüge, die andere Firmenzufahrten und Privateinfahrten blockierten, können inzwischen auf dem Amazon-Gelände parken.

Bilderstrecke zum Thema

Klinikum Infiana Forchheim Hegele
Big Business: Das sind die zehn größten Firmen Forchheims

Der Firmenstandort Forchheim boomt, viele Betriebe setzen in den Bereichen Produktion, Innovation und Logistik auf die Große Kreisstadt. Wir haben die zehn größten Firmen in Forchheim, gemessen an der Mitarbeiter-Zahl, in dieser Bildergalerie zusammengestellt (Stand: 2018).


Die Fahrer könnten die zu diesem Zweck geschaffenen Toiletten aufsuchen. In der Fährstraße seien ständig drei Amazon-Mitarbeiter unterwegs und sorgten für Ordnung. Noch parkten an der "Schleuse 94" Lastzüge, aber nicht mehr lange, "das Problem ist fast gelöst". Dennoch halte die Gemeinde an dem für 2020 angeforderten Verkehrskonzept fest, fasste Schwarzmann zusammen.

Aktive Senioren-Vertreter Reinhard Stang sprach die NN-Berichterstattung an, die die Probleme rund um das Amazon-Sortierzentrum thematisierte. Nach den Medienberichten habe sich vieles zum Guten gewendet, so Stang.

 

MARQUARD OCH

7

7 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.