Montag, 09.12.2019

|

Neue Schwalben für den Baum in Weigelshofen

Die Dorfjugend hatte eigens die Hilfsmittel erneuert - 14.10.2019 17:52 Uhr

Mit vereinten Kräften und neuen Schwalben wurde der Baum in die Senkrechte gebracht. © Foto: Mathias Erlwein


Auf dem Dorfplatz boten Schaustellerbetriebe etliches für die Kinder. Dort stellten auch die Kerwasburschen ihren Kirchweihbaum auf: Eine 22 Meter lange Fichte. Sie wurde unter den Klängen der „Weigelshüfner Bloosmussigg“ mit ihrem Leiter Klaus Huberth aus dem Gemeindewald geholt. Zum Aufstellen „haben wir extra neue Schwalben gebaut“, informierte Michael Hötzel. Mit Hilfe der am dünneren Ende zusammengebundenen Fichtenstangen wird der Baum Schub für Schub in die Senkrechte gehievt.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Weigelshofen