10°

Dienstag, 18.05.2021

|

Neuer Assistent hilft der Feuerwehr gegen den "Toten Winkel"

Die Stadt investiert in die Sicherheitstechnik der Feuerwehrfahrzeuge - 19.04.2021 15:11 Uhr

Durch den Weitwinkel der Kameralinse außen am Fahrzeug (Bild) wird der „Tote Winkel“ abgedeckt,

19.04.2021 © Foto: Feuerwehr Forchheim


Drei Großfahrzeuge der Forchheimer Feuerwehr konnten mit Abbiegeassistenten nachgerüstet werden. Die Technik unterstützt den Fahrer durch ein Kamerasystem dabei, das Umfeld des Fahrzeugs im Auge zu behalten. Im Fahrerhaus ist ein kleiner Monitor angebracht. Dieser zeigt einen Bereich, der von den Außenspiegeln nicht erfasst wird. Durch den Weitwinkel der Kameralinse außen am Fahrzeug (Bild) wird der „Tote Winkel“ abgedeckt, wie die Feuerwehr mitteilt.


Sie interessieren sich für Feuerwehr-Themen? Dann treten Sie unserer Facebook-Gruppe "Feuerwehr in Franken" bei!

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim