Samstag, 16.11.2019

|

Ohne Helm: Radfahrer verletzt sich schwer bei Ortspitz

65-Jähriger fuhr über Ast und verlor Kontrolle über sein Rad - 21.10.2019 14:51 Uhr

Bei der stark abschüssigen und kurvenreichen Strecke durch den Wald fuhr der Radler in einer langgezogenen Linkskurve über einen  Ast, der auf der Straße lag. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Einen Helm trug er nicht.

Mit schweren Verletzungen wurde der 65-Jährige ins Klinikum nach Erlangen gebracht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

ppr E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ortspitz, Dietzhof