Promi-Party auf Schloss Thurn: Harry Wijnvoord wird 70

21.7.2019, 10:09 Uhr
Die Gäste konnten sich bei einem

Die Gäste konnten sich bei einem "Glücksrad"-Spiel darin messen, wer am meisten über Harry Wijnvoord weiß. © Udo Güldner

Dabei ließ es sich der vor kurzem 70 Jahre alt gewordene Tausendsassa nicht nehmen, im Cowboykostüm hoch zu Ross einzureiten, um seine Fans, Freunde und prominente Gäste zu begrüßen. Mit dabei war Harry Wijnvoords Freundin Iris Dahlke, mit der er kürzlich seinen ersten Liebesurlaub in Gambia verbrachte, sowie seine drei Geschwister und andere Familienmitglieder.

Show-Produzent Holm Dressler, der früher für "Wetten dass…?" und zuletzt für die sonnenklar.TV-Gala "Goldene Sonne 2019" verantwortlich zeichnete, übernahm die künstlerische Leitung der vierstündigen Sommersause, die er als "wilden Mix aus Ratespiel, Talk und Musik mit fulminantem Feuershow-Finale" beschrieb. "Es ging aber auch darum, einer Moderationslegende Tribut zu zollen, und dabei große TV-Momente und kleine private Anekdoten zu beleuchten", sagte Dressler.

Zu Wort kamen dabei langjährige Weggefährten, Freunde und Familienmitglieder, während Gäste sich bei einem "Glücksrad"-Spiel darin messen konnten, wer am meisten über Harry Wijnvoord weiß. Neben Roberto Blanco, der bei der legendären Josephine Baker in seine erste Gesangs-"Lehre" ging, zählten auch die britische Pop-Ikone Chris Andrews und die ehemalige Grand-Prix-Gewinnerin Nicole zu den Haupt-Acts im Erlebnispark Schloss Thurn.

Als Highlight der Show sang die Schlagersängerin gemeinsam mit dem "Geburtstagskind" Harry Wijnvoord ihren Welthit "Ein bisschen Frieden" vor, unterlegt vom Sound der Band "Woidrocker". Wijnvoord, der in den 90er-Jahren ein eigenes Bistro bei Nürnberg betrieb, bereitete gemeinsam mit TV-Starkoch Holger Stromberg, ein erfrischendes Eisdessert mit Mango zu. Durch die Live-Show, führten die bekannten TV-Moderatoren Stephanie Frohmann und Ulli Potofski.

Keine Kommentare