17°

Mittwoch, 15.07.2020

|

Rennen für ein Festessen für Pflegekräfte

SG Neunkirchen am Brand erlöst mit einem Corona-Benefizlauf 1500 Euro - 27.05.2020 15:26 Uhr

Getrennt gerannt, gemeinsam gesammelt: die Läufer der SG Neunkirchen.


Nun steht fest, dass sie 1500 Euro für die Aktion des Vereins zugunsten der derzeit besonders gestressten Pflegekräfte erlaufen haben. Für jeden der 1500 gesammelten Kilometer spendeten die Läufer 50 Cent, der Verein verdoppelte die Summe.

Eigentlich ist Laufen ja ein Individualsport, aber in der Gruppe macht es natürlich mehr Spaß. Nachdem die SG-Läuferinnen und -Läufer coronabedingt schon seit Wochen aufs gemeinsame Training verzichten mussten und auch der für den 21. Juni erstmals geplante Neunkirchner Sommerlauf aufs nächste Jahr (20. Juni.2021) verschoben werden musste, war die Idee entstanden, einen Benefizlauf durchzuführen.Wie der finale Kilometerstand zeigt, hat die Aktion für reichlich Motivation gesorgt, mal wieder die Laufschuhe zu schnüren.

Der gesamte erlaufene Betrag soll in Form von Gutscheinen lokaler Restaurants je zur Hälfte dem Pflegepersonal des Alten- und Pflegeheims Neunkirchen und der Sozialstation Neunkirchen gespendet werden.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neunkirchen