25°

Sonntag, 09.08.2020

|

Schmierereien in Unterführung des Forchheimer Bahnhofs

Unbekannte Täter haben Schriftzüge in violetter Schrift angebracht - 12.07.2020 18:34 Uhr

Der Blick in die Unterführung am Forchheimer Bahnhof am Sonntagmittag.

© Lea-Verena Meingast


Die Täter haben mehrere Schriftzüge aufgesprüht.

© Lea-Verena Meingast


Wieder einmal haben unbekannte Täter in der Unterführung des Forchheimer Bahnhofs ihr Unwesen getrieben: Sonntagmittag prangten mehrere Schriftzüge in violetter Farbe an verschiedenen Stellen an den Wänden der Unterführung des Forchheimer Bahnhofs.

Die Schmierereien, unter anderem mit Bezug zum FCN, sind zum Beispiel an den Gleisaufgängen oder neben dem Aufzug an die hellen Wände gesprüht worden. Auf dem Boden der Unterführung lag weiträumig Müll verstreut. Die Polizei Forchheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Immer wieder kam es in der Vergangenheit schon zu Schmierereien in der Unterführung, zum Beispiel Anfang 2018, als die neue Unterführung noch nicht einmal fertiggestellt war und dann zwei Tage nachdem neue, beschichtete Fliesen frisch verlegt waren. Auf Internet-Plattformen wie Facebook wurde damals der Ruf nach Video-Überwachung in der neuen Unterführung laut. Stadt und Bahn waren sich aber nicht einig, wer für Reinigungen im Tunnel verantwortlich ist.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

 

lvm E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Forchheim