Dienstag, 18.02.2020

|

Schüler der Q12 begeistern bei Konzert am Herder-Gymnasium Forchheim

Tanz, Rap, Gesang und Lasershow: Aula der Schule war gut besucht - 13.02.2020 10:24 Uhr

Bei den zwei Q12-Konzerten am Herder-Gymnasium Forchheim war die Aula gut besucht. © Johannes Zametzer


Das Konzert der Q12 fand an zwei Terminen statt. In der jeweils gut besuchten Schulaula begeisterten die Schüler die Zuschauer mit ihren Darbietungen zu dem Thema „Our Journey“. Passend zum Thema wurde anhand verschiedener Auftritte das Leben eines Schülers dargestellt. Situationen wie die erste Liebe, Freundschaft oder der Führerschein durften natürlich nicht fehlen und wurden mit Liedern von Ed Sheeran, Wincent Weiss, Pink Floyd und vielen weiteren Künstlern beschrieben.

Neben dem Chor, der Lieder wie „Viva La Vida“ oder „Auf Uns“ sang, wurden auch Blasorchesterstücke wie „Shut up and Dance“ und „Circle of life“ gespielt. Das abwechslungsreiche Programm, durch das zwei Moderatoren auf eine lustige, charmante Art führten, wurde außerdem noch mit Einzelauftritten der Schüler gefüllt. Tanz, Rap und Gesangseinlagen wurden dem Publikum geboten.

Auch die überragende Lichter- und Lasershow zu den einzelnen Auftritten, die die Firma sld mediatec aus Nürnberg möglich machte, ließ das Konzert zu einer besonderen Show werden. Der abschließende tosende Applaus und Standing Ovations zeigten den Schülern, dass sich die Arbeit gelohnt hatte. Die Q12 bedankt sich herzlich bei allen, die gekommen sind und eine Spende für die Abiballkasse gegeben haben.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim