Mitten unter uns

So schön ist Gößweinstein: Barocke Idylle in der Fränkischen Scheiz

20.11.2021, 10:05 Uhr
Burg Gößweinstein (links) und Balthasar-Neumann-Basilika (rechts) prägen das Ortsbild Gößweinsteins in der Fränkischen Schweiz.
1 / 47

Burg Gößweinstein (links) und Balthasar-Neumann-Basilika (rechts) prägen das Ortsbild Gößweinsteins in der Fränkischen Schweiz. © Giulia Iannicelli, NN

Märchenhaft: Das verschneite Gößweinstein im Winter.
2 / 47

Märchenhaft: Das verschneite Gößweinstein im Winter. © e-nn-for-20190808_122128-1.jpg, NN

Gößweinstein bei Sonnenaufgang im Nebel
3 / 47

Gößweinstein bei Sonnenaufgang im Nebel © Thomas Weichert, NN

Der Gößweinsteiner Weihnachtsmarkt verteilt sich rund um die Burg und in den Straßen darunter.
4 / 47

Der Gößweinsteiner Weihnachtsmarkt verteilt sich rund um die Burg und in den Straßen darunter. © e-nn-for-20201127_134326-1.jpg, NN

Der Platz vor der Balthasar-Neumann Basilika. 
5 / 47

Der Platz vor der Balthasar-Neumann Basilika.  © Giulia Iannicelli, NN

Der Platz vor der Balthasar-Neumann Basilika. 
6 / 47

Der Platz vor der Balthasar-Neumann Basilika.  © Giulia Iannicelli, NN

In Gößweinsteins Ortskern sind besonders viele Gasthäuser zu finden.
7 / 47

In Gößweinsteins Ortskern sind besonders viele Gasthäuser zu finden. © Giulia Iannicelli, NN

Das Gasthaus Krone, ein Traditionshaus im Kaffeehausstil. Schon seit dem 16. Jahrhundert befand sich an dieser Stelle ein Gasthaus.
8 / 47

Das Gasthaus Krone, ein Traditionshaus im Kaffeehausstil. Schon seit dem 16. Jahrhundert befand sich an dieser Stelle ein Gasthaus. © Giulia Iannicelli, NN

Foto: Giulia Iannicelli, Datum: 12.11.2021..Motiv: Gößweinstein, Platz vor der Basilika, Ortsmitte, Gasthof Cafe Zum Löwen, Ortsansicht, für Serie Mitten unter uns
9 / 47

© Giulia Iannicelli, NN

Wagnerhöhe Gößweinstein - Rund um den Ort gibt es einige Aussichtspunkte. 
10 / 47

Wagnerhöhe Gößweinstein - Rund um den Ort gibt es einige Aussichtspunkte.  © Giulia Iannicelli, NN

Das Haus des Gastes in Gößweinstein.
11 / 47

Das Haus des Gastes in Gößweinstein. © Giulia Iannicelli, NN

Eine alte Scheune mitten in Gößweinstein.
12 / 47

Eine alte Scheune mitten in Gößweinstein. © Giulia Iannicelli, NN

Von Gößweinstein aus hat man einen tollen Blick über das Wiesenttal.
13 / 47

Von Gößweinstein aus hat man einen tollen Blick über das Wiesenttal. © Giulia Iannicelli, NN

Wandmalerei Gößweinstein.
14 / 47

Wandmalerei Gößweinstein. © Giulia Iannicelli, NN

Wandtafel Gößweinstein
15 / 47

Wandtafel Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Die Basilika Gößweinstein
16 / 47

Die Basilika Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Die Türme der Basilika sind auch in den schmalen Straßen ringsherum immer wieder zwischen Häuserdächern zu erkennen.
17 / 47

Die Türme der Basilika sind auch in den schmalen Straßen ringsherum immer wieder zwischen Häuserdächern zu erkennen. © Giulia Iannicelli, NN

Basilika Gößweinstein, Heiligste Dreifaltigkeit. Zahlreiche Wallfahrer zieht es jedes Jahr an diesen Ort in der Fränkischen Schweiz.
18 / 47

Basilika Gößweinstein, Heiligste Dreifaltigkeit. Zahlreiche Wallfahrer zieht es jedes Jahr an diesen Ort in der Fränkischen Schweiz. © Giulia Iannicelli, NN

Burg Gößweinstein thront über dem Ort.
19 / 47

Burg Gößweinstein thront über dem Ort. © Giulia Iannicelli, NN

Unterhalb der Burg genießen Ziegen die Sonne.
20 / 47

Unterhalb der Burg genießen Ziegen die Sonne. © Giulia Iannicelli, NN

Eng bebaute Häuser finden Touristen in Gößweinstein.
21 / 47

Eng bebaute Häuser finden Touristen in Gößweinstein. © Giulia Iannicelli, NN

Herbstimpression Gößweinstein
22 / 47

Herbstimpression Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Die mittelalterliche Burg Gößweinstein soll Richard Wagner als Vorbild für die Gralsburg in seinem Parsifal gedient haben.
23 / 47

Die mittelalterliche Burg Gößweinstein soll Richard Wagner als Vorbild für die Gralsburg in seinem Parsifal gedient haben. © Giulia Iannicelli, NN

Wallfahrtsmuseum Gößweinstein
24 / 47

Wallfahrtsmuseum Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Impression bei der Basilika Gößweinstein
25 / 47

Impression bei der Basilika Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Kreuzwegstation Gößweinstein
26 / 47

Kreuzwegstation Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Aufgang zum Ölberg
27 / 47

Aufgang zum Ölberg © Giulia Iannicelli, NN

Heute ist Burg Gößweinstein im Besitz einer bürgerlichen Familie.
28 / 47

Heute ist Burg Gößweinstein im Besitz einer bürgerlichen Familie. © Giulia Iannicelli, NN

Theaterhöhle Gößweinstein
29 / 47

Theaterhöhle Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Ölberg Gößweinstein
30 / 47

Ölberg Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Basilika Gößweinstein
31 / 47

Basilika Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Am Kreuzberg Gößweinstein
32 / 47

Am Kreuzberg Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Kapelle der Heiligen Dreifaltigkeit
33 / 47

Kapelle der Heiligen Dreifaltigkeit © Giulia Iannicelli, NN

Foto: Giulia Iannicelli, Datum: 11.11.2021..Motiv: Gößweinstein, Burg, Ortsansicht, für Serie Mitten unter uns
34 / 47

© Giulia Iannicelli, NN

Foto: Giulia Iannicelli, Datum: 11.11.2021..Motiv: Gößweinstein, Dreifaltigkeitskapelle hinter der Basilika Heilige Dreifaltigkeit, Kapelle, Kirche, Außenansicht, katholisch, für Serie Mitten unter uns
35 / 47

© Giulia Iannicelli, NN

Foto: Giulia Iannicelli, Datum: 11.11.2021..Motiv: Gößweinstein, Basilika Heilige Dreifaltigkeit, Wallfahrtskirche, Kirche, Außenansicht, Eingang, Haupteingang, Treppen, Treppenaufgang, Balthasar Neumann, Sehenswürdigkeit, katholisch, für Serie Mitten unter uns
36 / 47

© Giulia Iannicelli, NN

Burg (links) und Basilika (rechts) prägen das Ortsbild Gößweinsteins.
37 / 47

Burg (links) und Basilika (rechts) prägen das Ortsbild Gößweinsteins. © Giulia Iannicelli, NN

Kreuzwegstation Gößweinstein
38 / 47

Kreuzwegstation Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Die hochgelegene Gipfelburg
39 / 47

Die hochgelegene Gipfelburg © Giulia Iannicelli, NN

Kreuzwegstation Gößweinstein
40 / 47

Kreuzwegstation Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Ölberg Gößweinstein
41 / 47

Ölberg Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Rund um Gößweinstein lässt es sich wunderbar wandern. 290 Kilometer markierte Wanderwege kann der Markt Gößweinstein vorweisen.
42 / 47

Rund um Gößweinstein lässt es sich wunderbar wandern. 290 Kilometer markierte Wanderwege kann der Markt Gößweinstein vorweisen. © Giulia Iannicelli, NN

Ölberg Gößweinstein
43 / 47

Ölberg Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Das herbstliche Gößweinstein
44 / 47

Das herbstliche Gößweinstein © Giulia Iannicelli, NN

Barockfest Gößweistein I Festumzug der Akteure von der Burg zum Klostergarten. Fotos: Thomas Weichert
45 / 47
Barockes Idyll: Gößweinstein und die Epoche von 1600 bis 1750 gehören einfach zusammen.

© Thomas Weichert, NN

Inmitten des romantischen Pfarrgartens findet das Gößweinsteiner Barockfest statt.
46 / 47

Inmitten des romantischen Pfarrgartens findet das Gößweinsteiner Barockfest statt. © Thomas Weichert, NN

Dazu gehört auch der Festumzug der Akteure von der Burg Gößweinstein zum Klostergarten. 
47 / 47

Dazu gehört auch der Festumzug der Akteure von der Burg Gößweinstein zum Klostergarten.  © Thomas Weichert, NN