Sturm "Fabienne": Ausmaß der Schäden im Landkreis Forchheim sichtbar

24.9.2018, 15:50 Uhr
Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser und Zäune..Karolinkerstraße..Foto Roland G.Huber
1 / 43

© ROLAND G HUBER

Unwetter 23. September Sturmbilder Fabienne Fotos: Patrick Schroll Dtum: 24092018
2 / 43

© Patrick Schroll

Unwetter 23. September Sturmbilder Fabienne Fotos: Patrick Schroll Dtum: 24092018
3 / 43

© Patrick Schroll

Unwetter 23. September Sturmbilder Fabienne Fotos: Patrick Schroll Dtum: 24092018
4 / 43

© Patrick Schroll

Unwetter 23. September Sturmbilder Fabienne Fotos: Patrick Schroll Dtum: 24092018
5 / 43

© Patrick Schroll

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser und Zäune..Kennedyring..Foto Roland G.Huber
6 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser und Zäune..Karolinkerstraße..Foto Roland G.Huber
7 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser und Zäune..Kaiserpfalz..Foto Roland G.Huber
8 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser und Zäune..Stadtpark Von Brun Str...Foto Roland G.Huber
9 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser und Zäune..Karolinkerstraße..Foto Roland G.Huber
10 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser und Zäune..Karolinkerstraße..Foto Roland G.Huber
11 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser und Zäune..Sportplatz Realschule..Foto Roland G.Huber
12 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser..Kellerwald..Foto Roland G.Huber
13 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser..Kellerwald..Foto Roland G.Huber
14 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser..Kellerwald..Foto Roland G.Huber
15 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser und Zäune..Stadtpark Von Brun Str...Foto Roland G.Huber
16 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser..Kellerwald..Foto Roland G.Huber
17 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser..Kellerwald..Foto Roland G.Huber
18 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser..Kellerwald..Foto Roland G.Huber
19 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser..Kellerwald..Foto Roland G.Huber
20 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser..Kellerwald..Foto Roland G.Huber
21 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser..Kellerwald..Foto Roland G.Huber
22 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser..zwischen Rettern und Weilersbach..Foto Roland G.Huber
23 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser..zwischen Rettern und Weilersbach..Foto Roland G.Huber
24 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Sturm Landkreis forchheim..Unwetter..geknickte Bäume Zerstörter Kellerwald..beschädigte Häuser..zwischen Rettern und Weilersbach..Foto Roland G.Huber
25 / 43

© ROLAND G HUBER

Die jahrhundertealte Eiche bei der Kapelle in Lilling hat Sturm "Fabienne" erwischt.
26 / 43

© Petra Malbrich

Unwetter 23092018 Sturmschäden "Fabienne" in Weißenohe Die Freiwillige Feuerwehr in Weißenohe war bis Mitternacht damit beschäftigt wenigstens die Verkehrswege freizumachen. Der Baum der auf die rückwärtigen Gebäude der alten Mühle gefallen war hatte einen Umfang von 5.60 m und war mehr als 200 Jahre alt. Die Gebäudeschäden sind noch nicht abzusehen. Foto: Rolf Riedel Datum: 24092018
27 / 43

© Rolf Riedel

Unwetter 23092018 Sturmschäden "Fabienne" in Weißenohe Die Freiwillige Feuerwehr in Weißenohe war bis Mitternacht damit beschäftigt wenigstens die Verkehrswege freizumachen. Der Baum der auf die rückwärtigen Gebäude der alten Mühle gefallen war hatte einen Umfang von 5.60 m und war mehr als 200 Jahre alt. Die Gebäudeschäden sind noch nicht abzusehen. Foto: Rolf Riedel Datum: 24092018
28 / 43

© Rolf Riedel

Unwetter 23092018 Sturmschäden "Fabienne" in Weißenohe Die Freiwillige Feuerwehr in Weißenohe war bis Mitternacht damit beschäftigt wenigstens die Verkehrswege freizumachen. Der Baum der auf die rückwärtigen Gebäude der alten Mühle gefallen war hatte einen Umfang von 5.60 m und war mehr als 200 Jahre alt. Die Gebäudeschäden sind noch nicht abzusehen. Foto: Rolf Riedel Datum: 24092018
29 / 43

© Rolf Riedel

Unwetter 23092018 Sturmschäden "Fabienne" in Weißenohe Die Freiwillige Feuerwehr in Weißenohe war bis Mitternacht damit beschäftigt wenigstens die Verkehrswege freizumachen. Der Baum der auf die rückwärtigen Gebäude der alten Mühle gefallen war hatte einen Umfang von 5.60 m und war mehr als 200 Jahre alt. Die Gebäudeschäden sind noch nicht abzusehen. Foto: Rolf Riedel Datum: 24092018
30 / 43

© Rolf Riedel

Unwetter 23092018 Sturmschäden "Fabienne" in Weißenohe Die Freiwillige Feuerwehr in Weißenohe war bis Mitternacht damit beschäftigt wenigstens die Verkehrswege freizumachen. Der Baum der auf die rückwärtigen Gebäude der alten Mühle gefallen war hatte einen Umfang von 5.60 m und war mehr als 200 Jahre alt. Die Gebäudeschäden sind noch nicht abzusehen. Foto: Rolf Riedel Datum: 24092018
31 / 43

© Rolf Riedel

Unwetter 23092018 Sturmschäden "Fabienne" in Weißenohe Die Freiwillige Feuerwehr in Weißenohe war bis Mitternacht damit beschäftigt wenigstens die Verkehrswege freizumachen. Der Baum der auf die rückwärtigen Gebäude der alten Mühle gefallen war hatte einen Umfang von 5.60 m und war mehr als 200 Jahre alt. Die Gebäudeschäden sind noch nicht abzusehen. Foto: Rolf Riedel Datum: 24092018
32 / 43

© Rolf Riedel

Unwetter 23092018 Sturmschäden "Fabienne" in Weißenohe Die Freiwillige Feuerwehr in Weißenohe war bis Mitternacht damit beschäftigt wenigstens die Verkehrswege freizumachen. Der Baum der auf die rückwärtigen Gebäude der alten Mühle gefallen war hatte einen Umfang von 5.60 m und war mehr als 200 Jahre alt. Die Gebäudeschäden sind noch nicht abzusehen. Foto: Rolf Riedel Datum: 24092018
33 / 43

© Rolf Riedel

34 / 43

© Ulrich Graser

Unwetter 23092018 Sturmschäden "Fabienne" in Weißenohe Die Freiwillige Feuerwehr in Weißenohe war bis Mitternacht damit beschäftigt wenigstens die Verkehrswege freizumachen. Der Baum der auf die rückwärtigen Gebäude der alten Mühle gefallen war hatte einen Umfang von 5.60 m und war mehr als 200 Jahre alt. Die Gebäudeschäden sind noch nicht abzusehen. Foto: Rolf Riedel Datum: 24092018
35 / 43

© Rolf Riedel

Unwetter 23092018 Sturmschäden "Fabienne" in Weißenohe Die Freiwillige Feuerwehr in Weißenohe war bis Mitternacht damit beschäftigt wenigstens die Verkehrswege freizumachen. Der Baum der auf die rückwärtigen Gebäude der alten Mühle gefallen war hatte einen Umfang von 5.60 m und war mehr als 200 Jahre alt. Die Gebäudeschäden sind noch nicht abzusehen. Foto: Rolf Riedel Datum: 24092018
36 / 43

© Rolf Riedel

Unwetter 23092018 Sturmschäden "Fabienne" in Weißenohe Die Freiwillige Feuerwehr in Weißenohe war bis Mitternacht damit beschäftigt wenigstens die Verkehrswege freizumachen. Der Baum der auf die rückwärtigen Gebäude der alten Mühle gefallen war hatte einen Umfang von 5.60 m und war mehr als 200 Jahre alt. Die Gebäudeschäden sind noch nicht abzusehen. Foto: Rolf Riedel Datum: 24092018
37 / 43

© Rolf Riedel

Forchheim Unwetter Sturm..Forchheim..Gärtnerei Klaus ist ein Baum in die Gärtnerei gestürzt..und der Orkan zerstörte ein Gewächshaus auf die ganzelänge..FFW Forchheim vorort..Foto Roland G.Huber..23.09.2018 20.23 uhr
38 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Unwetter Sturm..Forchheim..Gärtnerei Klaus ist ein Baum in die Gärtnerei gestürzt..FFW Forchheim vorort..Foto Roland G.Huber..23.09.2018
39 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Unwetter Sturm..Forchheim..Gärtnerei Klaus ist ein Baum in die Gärtnerei gestürzt..FFW Forchheim vorort..Foto Roland G.Huber..23.09.2018
40 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Unwetter Sturm..Forchheim..Birkenfelderstraße Auto unter Baum..FFW Forchheim vorort..Foto Roland G.Huber..23.09.2018
41 / 43

© ROLAND G HUBER

Forchheim Unwetter Sturm..Forchheim..Birkenfelderstraße Auto unter Baum..FFW Forchheim vorort..Foto Roland G.Huber..23.09.2018
42 / 43

© ROLAND G HUBER

Sturmwetter in Forchheim: eine kleine Orkanböe, wie hier in der Langgasse zu sehen, streifte das Frankenland; Sturm; Regen; Wind; Orkan; Wetter..Foto: (c) RALF RÖDEL / NN (29.09.2018)
43 / 43

© Ralf Rödel

Verwandte Themen