Tierheim Forchheim: Wir suchen ein Zuhause

26.5.2021, 08:03 Uhr
Riggi: die kleine, anfangs etwas schüchterne, Pekinesen-Hündin Riggi (geb. 15.06.2010) wartet im Tierheim auf ihr neues, endgültiges Zuhause.
1 / 12

Riggi: die kleine, anfangs etwas schüchterne, Pekinesen-Hündin Riggi (geb. 15.06.2010) wartet im Tierheim auf ihr neues, endgültiges Zuhause. © Pepper Arts - Andreas Hellmann Fotografie

Hugo (geb. ca. 01/2017) ist ein Hund, der beschäftigt werden will, denn sonst sucht er sich selbst eine Aufgabe. Hier sind sportliche Menschen gefragt, die evtl. auch Gefallen an Hundesport finden. Er hat „leider“ die Begabung, Türen öffnen zu können und auch meterhohe Zäune sind für ihn kein Hindernis und werden überklettert. Weitere Infos unter www.tierheim-forchheim.de oder telefonisch 09191-66368.
2 / 12
Hugo

Hugo (geb. ca. 01/2017) ist ein Hund, der beschäftigt werden will, denn sonst sucht er sich selbst eine Aufgabe. Hier sind sportliche Menschen gefragt, die evtl. auch Gefallen an Hundesport finden. Er hat „leider“ die Begabung, Türen öffnen zu können und auch meterhohe Zäune sind für ihn kein Hindernis und werden überklettert. Weitere Infos unter www.tierheim-forchheim.de oder telefonisch 09191-66368. © pepper-arts

Leni: Leni (geb. 15.05.2015) wurde direkt aus dem Ausland in eine Familie mit Kleinkind hinein adoptiert. Nach wenigen Tagen zeigte Leni hier gegenüber Besuchern bereits ihren Beschützerinstinkt, was im Umgang mit kleinen Kindern recht schnell problematisch werden kann. Wir vermitteln sie daher nur an hundeerfahrene Personen, die ihr ein ruhiges und stabiles Umfeld bieten können.
3 / 12

Leni: Leni (geb. 15.05.2015) wurde direkt aus dem Ausland in eine Familie mit Kleinkind hinein adoptiert. Nach wenigen Tagen zeigte Leni hier gegenüber Besuchern bereits ihren Beschützerinstinkt, was im Umgang mit kleinen Kindern recht schnell problematisch werden kann. Wir vermitteln sie daher nur an hundeerfahrene Personen, die ihr ein ruhiges und stabiles Umfeld bieten können. © Pepper Arts - Andreas Hellmann Fotografie

Frieda: Frieda (geb. 15.03.2012) ist eine zierliche Hündin, die freundlich auf Menschen zugeht und viel Aufmerksamkeit von ihren Menschen braucht, welche man ihr auch gerne gibt. Frieda möchte einfach nur, dass man sich um sie kümmert und ihr die Sicherheit in einem schönen Zuhause gibt.
4 / 12

Frieda: Frieda (geb. 15.03.2012) ist eine zierliche Hündin, die freundlich auf Menschen zugeht und viel Aufmerksamkeit von ihren Menschen braucht, welche man ihr auch gerne gibt. Frieda möchte einfach nur, dass man sich um sie kümmert und ihr die Sicherheit in einem schönen Zuhause gibt. © Pepper Arts - Andreas Hellmann Fotografie

Mira: Mira (geb. 23.10.2018) ist mit einer Schulterhöhe von 75 cm eine imposante Erscheinung. Sie gehört der Rasse Kangal an und ist damit ein Herdenschutzhund. Wir suchen daher für sie am besten Kangalerfahrene Leute ohne kleine Kinder, die ihr ein endgültiges Zuhause geben können.
5 / 12

Mira: Mira (geb. 23.10.2018) ist mit einer Schulterhöhe von 75 cm eine imposante Erscheinung. Sie gehört der Rasse Kangal an und ist damit ein Herdenschutzhund. Wir suchen daher für sie am besten Kangalerfahrene Leute ohne kleine Kinder, die ihr ein endgültiges Zuhause geben können. © Pepper Arts - Andreas Hellmann Fotografie

Britta: Britta (geb. ca. 2014) sucht Menschen, für die es selbstverständlich ist, dass regelmäßige tägliche Spaziergänge auf der Tagesordnung stehen. Britta sucht eine Familie ohne kleine Kinder und ein ruhiges Zuhause mit eingezäuntem Garten.
6 / 12

Britta: Britta (geb. ca. 2014) sucht Menschen, für die es selbstverständlich ist, dass regelmäßige tägliche Spaziergänge auf der Tagesordnung stehen. Britta sucht eine Familie ohne kleine Kinder und ein ruhiges Zuhause mit eingezäuntem Garten. © Pepper Arts - Andreas Hellmann Fotografie

Kater Timochen ist einsam und sucht Anschluss:
7 / 12
Timochen

Kater Timochen ist einsam und sucht Anschluss: "Timochen braucht für sein Wohlbefinden unbedingt eine andere Katze. Im Tierheim versucht er Anschluss zu Kater Troll zu bekommen" (nächstes Bild), teilt das Tierheim Forchheim mit. Timochen verträgt sich gut mit lieben Katzen. Wer hat ein Herz für Timochen? © Tierheim Forchheim

Dieser Kater aus Bammersdorf heißt Troll. Er hofft, ein neues Zuhause zu finden. 
8 / 12

Dieser Kater aus Bammersdorf heißt Troll. Er hofft, ein neues Zuhause zu finden.  © Tierheim Forchheim

Olga ist eine junge Katze: Sie ist ein Dreivierteljahr alt und kommt aus Wiesenthau.
9 / 12

Olga ist eine junge Katze: Sie ist ein Dreivierteljahr alt und kommt aus Wiesenthau. © Tierheim Forchheim

Katze Brigitta kommt aus Behringersmühle.
10 / 12

Katze Brigitta kommt aus Behringersmühle. © Tierheim Forchheim

Kater Maunz ist im August 2016 auf die Welt gekommen.
11 / 12

Kater Maunz ist im August 2016 auf die Welt gekommen. © Tierheim Forchheim

Katze Linda, weiblich kastriert, geb. 2010: Wer Eigenständigkeit und eine direkte Art bei Katzen liebt, kommt an Linda nicht vorbei. Wenn sie wieder ein katzengerechtes Leben führen darf, kommt bestimmt auch ihre liebenswürdige Seite wieder öfter zum Vorschein. Weitere Infos unter www.tierheim-forchheim.de oder unter Telefon (09191)66368.
12 / 12
Katze Linda

Katze Linda, weiblich kastriert, geb. 2010: Wer Eigenständigkeit und eine direkte Art bei Katzen liebt, kommt an Linda nicht vorbei. Wenn sie wieder ein katzengerechtes Leben führen darf, kommt bestimmt auch ihre liebenswürdige Seite wieder öfter zum Vorschein. Weitere Infos unter www.tierheim-forchheim.de oder unter Telefon (09191)66368. © pepper-arts