20°

Freitag, 18.09.2020

|

zum Thema

Tüchersfeld: Fränkische Schweiz Museum lädt zu Gaunereien ein

Mitmach-Aktion "Verbrechertage" mit historischen Meisterdieben - 07.08.2020 18:00 Uhr

Es geht dabei auf eine Zeitreise in den Barock und auf die Spuren des fränkischen Meisterdiebs Jechiel Tigersfeld bei seinem berühmtesten Einbruch. Schätze im Wert von 200.000 Gulden gilt es zu erbeuten.

Ein Spielbuch entführt Gäste in die Zeit der Musketiere, auf die Spuren eines historischen Verbrechens. Das Abenteuer lässt sich alleine, aber auch als Kleingruppe erleben. Der „Einbruch“ benötigt zwischen 40 und 90 Minuten und ist für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren gedacht. Anlässlich der Verbrechertage verkauft das Museum die ersten 50 Spielbücher für den Preis von nur einem Euro. Die ersten zehn Verbrecher, die sich verkleidet haben, erhalten das Spielbuch kostenlos.

Mehr Infos: www.fsmt.de

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gößweinstein, Tüchersfeld