14°

Montag, 14.10.2019

|

Unfallflucht am Kreisverkehr bei Hausen: Zeugen gesucht

Absprache per Handzeichen, dann wartete eine 21-Jährige vergeblich auf den Verursacher - 17.04.2019 12:28 Uhr

Eine 21-jährige Ford-Fahrerin hielt am Dienstag kurz vor 14 Uhr am Kreisverkehr des Gewerbegebiets an, was ein hinter ihr fahrender Mercedes-Fahrer jedoch zu spät bemerkte. Er fuhr mit seinem Wagen auf den Ford auf. Die beiden Unfallbeteiligten verständigten sich zunächst per Handzeichen.

Die 21-Jährige wartete dann aber vergeblich auf dem Parkplatz einer nahegelegen Bäckerei auf den Unfallverursacher. Der Mann, der einen roten Mercedes fuhr, hob sein Kfz-Kennzeichen auf und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 60 Jahre alt, 175 cm groß und kräftig. Wer den Vorgang beobachtet hat und Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Forchheim unter der Telefonnummer 09191/7090-0 in Verbindung zu setzen. 

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

 

lvm E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hausen