Sonntag, 12.07.2020

|

Uwe Kirschstein: Oberbürgermeisterkandidat für Forchheim

Uwe Kirschstein © Privat


Name:

Uwe Kirschstein


Alter:

43


Beruf:

Oberbürgermeister


Wohnort:

Forchheim


Partei:

SPD


Liste:

SPD


Amtsinhaber:

seit 01.04.2016


E-Mail:

uwe.kirschstein@forchheim.de

Website

https://www.uwe-kirschstein.de



Mit mir an der Spitze werden sich in den nächsten sechs Jahren diese drei Dinge als erstes ändern:

Weiterhin wichtiges Thema ist die Schaffung von Wohnraum, insb. von bezahlbarem Wohnraum. In den letzten vier Jahren konnte ich die Wohnbautätigkeit mehr als verdoppeln verglichen mit dem Zeitraum vier Jahre zuvor. Genauso wichtig ist der konsequente Ausbau der Kinderbetreuung. In den bestehenden 20 Einrichtungen betreuen wir heute über 1500 Kinder. Sieben weitere Einrichtungen sind gerade in Planung und Bau, die nun fertiggestellt werden und gut 350 weitere Kinder aufnehmen können. Ab 2020 folgt die Umsetzung des von mir durchgeführten Kulturentwicklungsplanes: so werden wir gemeinsam für die lebendige und vielfältige Kulturszene Forchheims gute Rahmenbedingungen schaffen.

Das größte Ärgernis in meiner Gemeinde/Stadt/in meinem Landkreis ist…

Ich hoffe, dass wir die 2019 verpasste Chance zur Ausrichtung einer Landesgartenschau in Zukunft noch beheben können. Die Bedeutung von Stadtpark, Kellerwald und Sportinsel können wir als innerstädtische Gartenschau optimal in Szene setzen und gleichzeitig die Innenstadt beleben, touristisch nachhaltige Erfolge erzielen und den Naturschutz stärken. Dies wurde im Stadtrat im Juni 2018 noch mit überwältigender Mehrheit so gesehen. Im Mai 2019 hatte jedoch eine hauchdünne Mehrheit eine erneute Bewerbung abgelehnt. Das können wir in Zukunft besser machen.

Dafür würde ich auf der Straße demonstrieren:

Für den Erhalt unserer Demokratie gehe ich sofort auf die Straße. Das mache ich seit Jugendtagen so und werde ich auch immer wieder machen. Wenn die Demokratie bedroht wird, müssen wir gemeinsam mit allen demokratischen Partnerinnen und Partner in großer Einigkeit und Konsequenz unsere Gesellschaft schützen.

Seite drucken

Seite versenden