Samstag, 14.12.2019

|

Vor Auto gerannt: Neunjährige lebensgefährlich verletzt

Mädchen riss sich los und lief auf Bundesstraße - 29.08.2019 11:42 Uhr

Die Neunjährige besuchte am Mittwochvormittag zusammen mit ihrer Mutter, ihrer Oma und dem vierjährigen Bruder einen Supermarkt in der Ebermannstädter Straße. Laut Angaben der Polizei riss sie sich auf dem Parkplatz plötzlich los und rannte über die Bundesstraße.

Ein 59-jähriger BMW-Fahrer, der in Richtung Forchheim unterwegs war, versuchte noch abzubremsen, erfasste das Kind jedoch mit seinem Auto. Das Mädchen wurde durch den heftigen Aufprall auf die Gegenfahrbahn geschleudert und blieb dort regungslos liegen. Es erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus nach Bamberg gebracht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Weilersbach