24°

Donnerstag, 09.07.2020

|

Warum jetzt beim Kersbacher Kreisel langsamer gefahren wird

Die Geschwindigkeitsbegrenzung hängt nicht mit dem neuen Bußgeldkatalog zusammen - 08.06.2020 07:23 Uhr

Der Kersbacher Kreisel im August 2019: Inzwischen gilt seit einigen Wochen eine neue Geschwindigkeitsbegrenzung, die nicht bei allen auf Gegenliebe stößt. © Edgar Pfrogner


 Die neue Geschwindigkeitsbegrenzung, die seit einigen Wochen am Kersbacher Kreisel gilt, stößt bei den Verkehrsteilnehmern auf Fragezeichen.  "Kann einer sagen, warum?", fragt ein NN-Leser. "Hier sind eh schon keine Radfahrer erlaubt, der Straßenverlauf ist übersichtlich und das Bankett wurde erst kürzlich ertüchtigt", wundert sich der Landkreisbewohner – und fragt: "Hängt das vielleicht mit dem neuen Bußgeldkatalog zusammen?"

Bilderstrecke zum Thema

Achtung, Schlagloch! Hier geht es in Stadt und Landkreis Forchheim holprig zu

Mehr Buckelpiste als Straße? NN-Leser haben uns gemeldet, welche asphaltierte Wege sie besonders ärgern. Die Redaktion hat bei den zuständigen Behörden und Kommunen nachgehakt.


Nachgehakt im Landratsamt wird diese Mutmaßung klar dementiert: "Nein, das hat natürlich nichts mit dem Bußgeldkatalog zu tun", sagt Petra Dittrich, Fachbereichsleiterin Straßenverkehr. Die dortige Kreisstraße sei eine überdurchschnittlich stark vom Verkehr belastete Strecke, so Dittrich, "und sie ist mitnichten übersichtlich, allein schon, wenn man sich den Kurvenverlauf anschaut". Zudem sei die rund 5,50 Meter breite Fahrbahn – "für eine Kreisstraße mit dieser Verkehrsbelastung" – relativ schmal, erklärt die Fachbereichsleiterin. Und: Die Strecke weise zwei ein Unfallschwerpunkt im Landkreis auf.

Bilderstrecke zum Thema

Brunnen, Tore, Karpfen: Diese Kunst bereichert Forchheim

Vom Schweinehirten über die Fünf Tore bis zum Nürnberger Tor: Forchheim hat einiges an historischen und modernen Kunstwerken im öffentlichen Raum zu bieten. Eine Auswahl.


"Aus diesem Grund", so Dittrich, "haben wir in Absprache mit der Polizei und der Stadt Forchheim diese neue Geschwindigkeitsregelung angeordnet". Aber nicht nur die Tempo-Regel ist neu, der Kreisel verändert auch sein Gesicht und wird romantisch.

ppr

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Kersbach, Gosberg