-1°

Freitag, 24.01.2020

|

Weltgeschichte selbst erlebt: Frieda Reck aus Poxdorf feiert 90. Geburtstag

27 Enkel und 22 Urenkel gratulieren der Poxdorferin - 14.12.2019 13:32 Uhr

Frieda Reck (2.v.re.) feierte in Poxdorf ihren 90. Geburtstag. © Dagmar Niemann


Etliche Mitglieder der großen Reckschen Familie sowie Freunde und Nachbarn saßen in der Stube schon in gemütlicher Runde beieinander, als zuerst Bürgermeister Paul Steins, dann auch Pfarrer Jürgen Dellermann und schließlich die stellvertretende Landrätin Rosi Kraus eintrafen, um viele gute Wünsche und kleine Geschenke zu überbringen.

Bilderstrecke zum Thema

Glückliche Ehepaare und Jubilare: Namen im Gespräch in Forchheim und Umgebung

Diamantene Hochzeiten, treues Engagement, Geburtstage, viele Jahre Lebenserfahrung und Dienstjubiläen: Hier gibt es alles zu Namen und Nachrichten aus Forchheim und Umgebung.


Frieda Reck hat in ihrem langen Leben vieles gesehen und erlebt: politische Geschichte, etwa den Einmarsch der Amerikaner und die Requirierung etlicher Häuser in Poxdorf nach Kriegsende im Jahre 1945; örtliche Geschichte wie die Gründung der CSU-Ortsgruppe durch unter anderem ihren Ehemann Johann Reck im Jahre 1950 und, natürlich am eindrücklichsten, ihre persönliche Geschichte, etwa die Zeit, als sie sich um ihre acht Kinder und die Landwirtschaft mit einer ganzen Anzahl von Kühen kümmern musste, während Johann Reck das angebaute Gemüse auf dem Wochenmarkt in Erlangen verkaufte.

27 Enkel und 22 Urenkel

Alle acht Kinder sind in der näheren Umgebung ansässig, kehren aber gerne in das Elternhaus in der Poxdorfer Hauptstraße zurück, das auch nach dem plötzlichen Tod von Johann Reck im letzten Sommer immer noch der Mittelpunkt der erweiterten Reckschen Familie ist. Frieda Reck hat nämlich inzwischen sage und schreibe 27 Enkel und 22 Urenkel, und alle waren zum Geburtstagskaffee und zum Abendessen "Beim Erich" eingeladen, wo sie ihre Mutter, Oma und Uroma hochleben ließen.

ni

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Poxdorf, Poxdorf