Samstag, 18.01.2020

|

zum Thema

Wiesenttal: Wichtige Entscheidungen stehen an

Wählergruppe Wiesenttal schickt 14 Kandidatinnen und Kandidaten ins Rennen um den Gemeinderat - 07.01.2020 14:55 Uhr

Hans Heißenstein (3.v.re.) und ein Teil seiner Mitstreiterinnen und Mitstreiter beim Gruppenfoto. © Foto: Wählergruppe Wiesenttal


Vorstand Hans Heißenstein klärte die Anwesenden über die möglichen Wahlverfahren und den Zeitplan bis zur Kommunalwahl auf. Nach der Kandidatenvorstellung beschlossen die Anwesenden Freunde und Mitglieder laut einer Mitteilung einstimmig die vorbereitete Liste in der vorgestellten Reihenfolge.

Mit den anstehenden Entscheidungen über die Sanierung der Wasserleitung, der Oberflächenentwässerung und mehreren geplanten Dorferneuerungen bekommt der nächste Marktrat besonders gewichtige Aufgaben. Deshalb, so führte der Vorstand aus, sei es besonders wichtig kompetente Markträte zu bekommen. Er setzt mit seinen 13 Mitstreitern auf Klasse statt Masse.

Die Liste: 1. Hans Heißenstein, Wüstenstein, 2. Daniel Borchert, Wüstenstein, 3. Diana Lieb, Birkenreuth, 4. Tobias Messingschlager, Engelhardsberg, 5. Hermann Distler, Oberfellendorf, 6. Roland Sebald, Engelhardsberg, 7. Rainer Münch, Wüstenstein, 8. Heiko Messingschlager, Oberfellendorf, 9. Kerstin Zimmermann, Oberfellendorf, 10. Patrick Wunder, Engelhardsberg, 11. Thomas Ochs, Draisendorf, 12. Jörg Windisch, Engelhardberg, 13. Heinz Distler, Gößmannsberg, 14. Mathias Müller, Engelhardsberg.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Wiesenttal