12°

Montag, 17.06.2019

|

Wird Thorsten Glauber Umweltminister?

Minsterposten für den 47-Jährigen Pinzberger im Gespräch - 04.11.2018 17:08 Uhr

Ein Ministerposten für Thorsten Glauber? Das entscheidet sich morgen. Unser Foto wurde kurz nach der Landtagswahl aufgenommen und zeigt den Pinzberger zusammen mit seinen beiden Neffen. © Glauber


Er soll wohl einen zentralen Platz in der neuen bayerischen Landesregierung bekommen: Thorsten Glauber soll, das melden mehrere Medien, neuer bayerischer Umweltminister werden.

Glauber selbst gibt sich in einem Telefonat mit den Nordbayerischen Nachrichten vor wenigen Minuten zurückhaltend: Man habe dem Koalitionsvertrag zugestimmt, drei Ministerien, nämlich Umwelt, Wirtschaft und Kultus, so Glauber weiter, bekommen dabei die Freien Wähler. Ob er dabei einen Ministerposten bekomme, könne er weder bestätigen noch dementieren:  "Übers Personal entscheiden wir morgen", sagt Glauber und schiebt nach: "Es bleibt spannend."

Bilderstrecke zum Thema

Landtagswahl 2018: Forchheim stimmt ab

Szenen einer Wahl: Am 14. Oktober haben die Forchheimer ihr Kreuzchen gemacht - und somit auch entschieden, wie es für die Direktkandidaten aus dem Landkreis weitergeht. Wer wird die Forchheimer Wähler künftig im Landtag vertreten. Wir haben die Bilder vom Wahltag und Fotos von den Wahlpartys der einzelnen Parteien zusammengefasst.


Der 47-jährige Glauber gehört seit 1993 den Freien Wählern an und ist in seinem Heimatort Pinzberg Gemeinderat und Dritter Bürgermeister. Seit 2014 ist er Kreisrat im Landkreis. Erstmals in den Landtag für die FW eingezogen ist Glauber 2008 und schaffte bei den Landtagswahlen im Oktober zum dritten Mal den Einzug. Dabei erzielte er mit 25,2 Prozent der Erststimmen bayernweit das beste FW–Ergebnis und schnitt damit knapp besser ab als FW-Vorsitzender Hubert Aiwanger.
In der vergangenen Legislaturperiode war Glauber stellvertretender Vorsitzender der FW-Fraktion im Landtag und Sprecher für Bau-, Energie-, Verkehrs-, Wirtschafts- und Sportpolitik. 

Birgit Herrnleben Nordbayerische Nachrichten Forchheim E-Mail

4

4 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim, Pinzberg