12°

Mittwoch, 21.04.2021

|

Zur Einschulung gab es für die Mittelehrenbacher Grundschüler eine Kino-Vorstellung

Weil die übliche Feierstunde nicht möglich war, gab es einen Film - 15.09.2020 14:53 Uhr

"Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" haben die Zweitklässler zum Schuljahresende gedreht. Nun wurde er aufgeführt.

15.09.2020 © Grundschule Ehrenbürg


So hatte der Filmproduzent, Dozent und Medienpädagoge, Andres Müller, schon Ende Juli mit der zweiten Klasse in der Turnhalle einen aufwändig gestalteten Film zum Buch: "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" gedreht. 

Dieser Film, der mit herzlichen Wünschen für die beginnende Schulzeit endete, begeisterte Kinder und Eltern in Mittelehrenbach. So wurde es auch ohne das übliche Programm ein ganz besonderer erster Schultag.

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Mittelehrenbach