Montag, 19.04.2021

|

Mehr Jugendsozialarbeit an Martinschule

Die Stadträte sprechen sich einstimmig dafür aus, die Dreiviertel-Stelle auf Vollzeit zu erhöhen - 18.04. 16:47 Uhr

FORCHHEIM  - Im Haupt-, Personal- und Kulturausschuss des Forchheimer Stadtrates ging es um die Erhöhung einer Stelle der Jugendsozialarbeit an der Forchheimer Martingrundschule auf Vollzeit ab September. [mehr...]

Bilder aus der Region Forchheim
Corona-Lage im Kreis Forchheim

Corona im Landkreis Forchheim: Inzidenz weiter unter 100

Alle Entwicklungen und die Chronologie zur Corona-Pandemie laufend aktualisiert - vor 2 Stunden

Live!

FORCHHEIM - Der 7-Tage-Inzidenz-Wert im Kreis Forchheim liegt am 19. April bei 94,7 (Vortag: 92,9). Der Landkreis zählt 104 Covid-Tote. Laut Landratsamt gibt es derzeit 236 Personen, die nachweislich mit dem Coronavirus infiziert sind (Vortag: 225). [mehr...]

Nachrichten aus der Region Forchheim

Pferdebesitzer sind beunruhigt

Wenn ein Wolf herumstreift: Herdenschutzexperte gibt Tipps für sichere Zäune um die Koppel - vor 40 Minuten


BETZENSTEIN  - Seit den zwei Wolfsangriffen rund um Betzenstein vor wenigen Wochen sind viele Landwirte und Pferdehalter beunruhigt. Immer wieder werden Wölfe in der Gegend gesichtet, sie schleichen auch um die Ställe herum. "Das Gefährliche ist nicht unbedingt ein Übergriff, sondern dass die Pferde beunruhigt sind und sich im Handling verändern", sagt René Gomringer. Das sorge vor allem bei Schulbetrieben und Pferden, auf denen Kinder reiten, für große Probleme. [mehr...]

B 470: Überholverbot gegen Unfälle?

Wie kann die gefährliche Strecke zwischen Wimmelbach und dem Pilatus-Kreisverkehr entschärft werden? - vor 2 Stunden


HAUSEN  - Im März hat es auf der B 470 zwischen Wimmelbach und dem Pilatus-Kreisverkehr in Hausen gekracht – erneut. Beim Überholvorgang kollidierte dabei ein Motorradfahrer mit einem Transporter, der Zweiradfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht (wir berichteten). [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Hier kommt das nordbayern.de-Filmquiz in Emojis - Teil III

Genau das Richtige für trübe Tage: Filmeraten mit Emoji-Grafiken - vor 2 Stunden


NÜRNBERG  - Was tun, wenn es draußen kalt und trüb ist und auch im Fernsehen grad nix Gescheites läuft? Ganz klar: Filmeraten mit nordbayern.de! Beim dritten Teil unseres Filmquizzes in Emojis sind die Fans gefragt: Wer erkennt alle Filmtitel? [mehr...]

Hausen: Ja zur Skater- und Bikeranlage

Der Gemeinderat segnet gegen nur eine Stimme die Planungen für die Sporteinrichtung ab - 18.04. 17:24 Uhr


HAUSEN  - Die vom beauftragten Büro vorgelegten Planungsentwürfe für die neue interkommunale Skater- und Bikeranlage wurden in der jüngsten Gemeinderatssitzung ausgiebig diskutiert und mehrheitlich beschlossen. Somit hat das Prestigeprojekt der Gemeinden Hausen/Heroldsbach die nächste Hürde genommen. [mehr...]

Mehr Jugendsozialarbeit an Martinschule

Die Stadträte sprechen sich einstimmig dafür aus, die Dreiviertel-Stelle auf Vollzeit zu erhöhen - 18.04. 16:47 Uhr


FORCHHEIM  - Im Haupt-, Personal- und Kulturausschuss des Forchheimer Stadtrates ging es um die Erhöhung einer Stelle der Jugendsozialarbeit an der Forchheimer Martingrundschule auf Vollzeit ab September. [mehr...]

Lärm und Dreck: Das Maß ist voll im Regnitztal

Im Raum Eggolsheim/Hallerndorf hat sich eine Interessengemeinschaft gegründet. - 18.04. 13:58 Uhr


EGGOLSHEIM  - Drohende Autobahnraststätte vor der Haustür, fehlender Lärmschutz, noch mehr Lkw-Verkehr auf der B4: Das sind mehrere Gründe für Bürgerinnen und Bürger aus Eggolsheim, Hallerndorf, Buttenheim, dem Ortsverband Eggolsheim Bündnis 90/Die Grünen und der Bammersdorfer Bürgergemeinschaft sich zur überparteilichen Interessengemeinschaft "Lebenswertes Regnitztal" zusammenzuschließen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Archäologischer Pfad? Forchheims Geschichte soll sichtbarer werden

Was soll aus den Grabungs-Funden zwischen Luitpoldstraße und Wallstraße werden? - 18.04. 08:00 Uhr


FORCHHEIM  - In Forchheims Stadtgeschichte eintauchen und mehr über das Mittelalter erfahren: Mit einem Archäologischen Pfad samt Sichtfenstern in die Vergangenheit könnte das Wirklichkeit werden. Er ist auch im Kulturentwicklungsplan der Stadt vorgesehen. Doch wie könnte er aussehen? [mehr...]

Sonderimpftage am Wochenende: 1400 Termine vergeben

Ansturm aufs Impfen mit AstraZeneca beim Forchheimer Impfzentrum - 17.04. 15:43 Uhr


FORCHHEIM  - Forchheim an einem trüben und regnerischen Samstag – eigentlich kein Wetter, bei dem es Spaß macht, das Haus zu verlassen. Dennoch war der Parkplatz vor dem Forchheimer Impfzentrum durchgehend rappelvoll und auch auf der Don-Bosco-Straße standen die Autos dicht an dicht. Der Grund für den Ansturm waren die zwei Sonderimpftage, die am Samstag und am Sonntag angeboten wurden beziehungsweise werden. [mehr...]

Forchheimer Eltern machen Unmut über Schulschließungen Luft

Nach Entscheidung des Landratsamtes lud Initiative Familien zu Kundgebung ein - 17.04. 15:41 Uhr


FORCHHEIM  - Zum ersten Mal sind sie vor den Osterferien auf die Straße gegangen, um für die Öffnung der Schulen zu demonstrieren. Nachdem nun im Landratsamt am Dienstag die Entscheidung getroffen wurde, ab Mittwoch wieder die Schulen und Kindertagesstätten zu schließen, lud das Bündnis Familie kurzfristig erneut zu einer Kundgebung ein. Diese fand am Samstag auf dem Forchheimer Marktplatz statt. Über 100 Teilnehmer schlossen sich an. [mehr...]

  Forchheimer Eltern demonstrieren für Öffnung der Schulen

17.04. 15:16 Uhr


Schulen öffnen - trotz Inzidenzwerten von über 100, aber mit Abstand, Masken und Schnelltests: Mehr als 100 Eltern sind dem Aufruf des lokalen Zusammenschlusses der Initiative Familien gefolgt und haben auf dem Marktplatz in Forchheim dafür protestiert, dass die Belange der Kinder bei der Bekämpfung der Pandemie mehr Gehör finden. [mehr...]

Kontroverser Kersbacher Kreisel: Das sagt der Künstler

Poesie, die nachwirken soll - Harald Winter im NN-Interview - 17.04. 12:00 Uhr


FORCHHEIM  - Die Gestaltung des Kreisverkehrs zwischen Sigritzau und Kersbach hat bundesweites Aufsehen erregt. Das Kunstwerk ist seit einem guten halben Jahr installiert und wird weiterhin kontrovers diskutiert. Höchste Zeit für eine kritische Zwischenbilanz: Der Künstler Harald Winter im Interview. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Fairtrade Town seit 2013: Verliert Forchheim sein Zertifikat?

Stadt erfüllt die Kriterien nicht mehr - Unterstützer gesucht und neue Aktionen - 17.04. 09:56 Uhr


FORCHHEIM  - Forchheim ist seit 2013 Fairtrade Town, doch nun kurz davor, das Zertifikat zu verlieren. Lokale Unterstützer für eine Steuerungsgruppe werden gesucht. [mehr...]

Eine neue Halle für die Feuerwehr in Hagenbach

Der Mannschaftstransportwagen der FFW erhält eine neue Unterkunft. - 17.04. 07:52 Uhr


PRETZFELD  - Die Freiwillige Feuerwehr Hagenbach benötigt und bekommt eine Unterstellhalle für einen Mannschaftstransportwagen. Dies hatte der Gemeinderat bereits im Dezember 2019 in nicht-öffentlicher Sitzung festgelegt. [mehr...]

Das steckt hinter der Verkleidung von Strommasten in Forchheim

Mehrere Masten haben eine besondere Verkleidung erhalten - 16.04. 18:24 Uhr


FORCHHEIM  - Sieben Strommasten in Forchheim fallen aktuell durch eine besondere Verkleidung auf. Ist das womöglich Kunst oder eine besondere Aktion? Das steckt dahinter. [mehr...]

Sperrung der Piastenbrücke und Folgen für Forchheims Verkehr: Täglich Stau?

Auswirkungen auf Eisenbahnbrücke sowie Rettungsdienst bereiten Sorgen - 16.04. 17:51 Uhr


FORCHHEIM  - Wohin verlagert sich der Verkehr, wenn die Sperrung der Piastenbrücke kommt und ist die Stadt darauf vorbereitet? Einigen Stadträte bereitet das Kopfzerbrechen, sie fordern einen Realversuch. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Aus dem Polizeibericht

Nach Zeugenhinweis: Polizei stellt mutmaßliche Fahrraddiebe

Wer seinen Drahtesel vermisst, soll sich bei den Ordnungshütern melden - 17.04. 09:17 Uhr


FORCHHEIM  - Durch den Hinweis eines aufmerksamen Zeugen konnten Beamte der Forchheimer Polizei am frühen Samstagmorgen in der Konrad-Roth-Straße zwei mutmaßliche Fahrraddiebe stellen. Die beiden Täter wurden kurz zuvor beobachtet, wie sie sich dort verdächtig verhielten und an diversen Gartentüren rüttelten. [mehr...]

Nicht geblinkt: Crash am Bahnübergang bei Gosberg

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt - 15.04. 15:58 Uhr


GOSBERG  - Am Bahnübergang zwischen Wiesenthau und Gosberg ist es am Donnerstag gegen Mittag zu einem Verkehrsunfall gekommen: Die Fahrerin eines Autos, die von Gosberg kommend nach links über den Bahnübergang fahren wollte, vergaß offenbar zu blinken, wie die Polizei mitteilt. Ein Fahrer, der von Wiesenthau kommend geradeaus fahren wollte, fuhr in die abknickende Vorfahrtsstraße ein, wo es zum Zusammenstoß kam. [mehr...]

Trotz Ausgangssperre: Junge Leute trafen sich auf Forchheimer Paradeplatz

Junger Mann musste sich vor Gericht verantworten - Einkaufswagen voller Bierflaschen - 15.04. 08:02 Uhr


FORCHHEIM  - Seit Beginn der Pandemie gab es laut Landratsamt bislang 1500 Anzeigen wegen möglicher Verstöße. Mehrere junge Leute hatten sich trotz der Ausgangssperre auf dem Forchheimer Paradeplatz getroffen. Das hatte nun ein Nachspiel vor Gericht. [mehr...]

Bildergalerien zu Ostern
Als der Himmel Feuer fing

Vor 60 Jahren ereignete sich das schwerste Flugzeugunglück Nordbayerns

Maschine stürzte im Landkreis Forchheim ab - 52 Menschen starben - 28.03. 09:44 Uhr

Video

OBERRÜSSELBACH - Ausgerechnet in der Karwoche 1961 ereignete sich das schwerste Flugzeugunglück Nordbayerns. Ein Verkehrsflugzeug stürzte auf die Äcker und Wiesen der Gemarkung "Eiserne Straße" nahe Oberrüsselbach. Niemand überlebte. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Das große Glück

Landkreis Forchheim: Bilder vom schönsten Tag im Leben

Die frisch vermählten Paare aus dem Kreis Forchheim - Schickt uns eure Bilder!

FORCHHEIM - Glückliches Strahlen, verliebte Blicke, leidenschaftliche Berührungen und romantische Küsse am schönsten Tag im Leben: Wir haben in dieser Bildergalerie das große Glück und die Hochzeitsbilder der frisch vermählten Ehepaare aus dem Landkreis Forchheim gesammelt. Macht auch mit und schickt uns euer Hochzeitsbild! [mehr...]

Die NN-Serie "Mitten unter uns": Unsere Dörfer und Orte in Bildern
Mitten unter uns: Ein Blick in unsere Dörfer

Von den alten Kelten bis zur eigenen Stromversorgung

Mitten unter uns: Die über 2000jährige Geschichte von Hallerndorf - 20.03. 15:57 Uhr

HALLERNDORF - Die ersten Hallerndorfer waren vermutlich Kelten, die sich um das Jahr 100 vor Christus in einem kleinen Dorf oder großen Gehöft am Ufer der Aisch ansiedelten. Dort befindet sich heute das ringförmig erschlossene Neubaugebiet Boint. Die älteste bekannte Erwähnung von Hallerndorf in einer Urkunde stammt aus dem Jahre 1270. Seitdem hat sich viel getan. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Erinnerungen an Forchheim

Erinnerungen an Forchheim: Ein Wohnviertel, die ganze Heimat

Forchheim-Nord war das Ziel vieler Menschen für den Neustart nach Flucht und Vertreibung

FORCHHEIM - Rückblicke mit Erinnerungen an Forchheim. Thomas Walther, 1952 in Forchheim geboren, lebt seit über 30 Jahren in Japan, wo er als Texter und Übersetzer arbeitete. Schreiben betreibt er nun als Hobby. Auf nordbayern.de hält er Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend fest. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Videos aus der Region Forchheim
Großbaustelle: Das Rathaus Forchheim verwandelt sich in das Haus der Begegnung

Forchheimer Rathaus-Sanierung: Die Fenster könnten wieder wie früher zur Bauzeit aussehen

Erste Scheiben waren mundgeblasen - Auch im Barock wollte man modern sein

FORCHHEIM - Die Fenster am Magistratsbau des Forchheimer Rathauses könnten nach der Generalsanierung wieder wie zur ursprünglichen Bauzeit aussehen. [mehr...]

Schmeckt fei(n)!

Leckeres Rezept: Couscous-Salat mit Grillgemüse

Perfekt für unterwegs

FORCHHEIM - Leckeres Rezept, perfekt für unterwegs: Für die Mittagspause passt gut ein Couscous-Salat mit Grillgemüse. [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Bilder aus Stadt und Landkreis Forchheim zum Jahresanfang
Historischer Wohnraum in Forchheim

Hornschuchallee 31: Unterwegs auf der Baustelle

Alexander Maier führt durch das historische Gebäude, das umfassend saniert wird

FORCHHEIM - Alexander Maier steht im Erdgeschoss des Hauses in der Hornschuchallee 31. Die Bauarbeiten sind voll im Gang: Rohe Mauern sind zu sehen, Elektrokabel hängen in der Luft, Zwischenwände und Fenster fehlen noch. Doch der 53-jährige Geschäftsführer der Firma "Raum und Werte" in Forchheim zeigt sich optimistisch: "Bis Jahresende ist das ziemlich fertig", sagt er. Dann könnten die ersten Mieter einziehen. [mehr...]

Seltene historische Ansichten

Von 1903 bis 1952: Forchheims Innenstadt im Wandel der Zeit

Damals - der alte Ziehbrunnen vor dem Rathaus, frühere Geschäfte und kleine Straßen: Forchheim und seine Innenstadt hat sich über die Jahrzehnte ganz schön verändert. Wir haben uns auf die Suche nach historischen Ansichten gemacht und Bilder aus den Jahren 1903 bis 1952 gesammelt. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Bilder und Videos vom Sport in der Region Forchheim
Wissenswertes rund um Forchheim
Nachrichten aus der Nachbarschaft

Pferdebesitzer sind beunruhigt

Wenn ein Wolf herumstreift: Herdenschutzexperte gibt Tipps für sichere Zäune um die Koppel - vor 41 Minuten


BETZENSTEIN  - Seit den zwei Wolfsangriffen rund um Betzenstein vor wenigen Wochen sind viele Landwirte und Pferdehalter beunruhigt. Immer wieder werden Wölfe in der Gegend gesichtet, sie schleichen auch um die Ställe herum. "Das Gefährliche ist nicht unbedingt ein Übergriff, sondern dass die Pferde beunruhigt sind und sich im Handling verändern", sagt René Gomringer. Das sorge vor allem bei Schulbetrieben und Pferden, auf denen Kinder reiten, für große Probleme. [mehr...]

Notbremse in Bamberg: Inzidenz in Stadt und Landkreis weiter über 100

Alle Entwicklungen zur Corona-Pandemie finden Sie hier - vor 1 Stunde


BAMBERG  - Die Verschärfung der Regeln ist am 16. April im Landkreis und am 17. April in der Stadt Bamberg in Kraft getreten. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt in der Stadt Bamberg 103,4 und im Landkreis Bamberg 141,3 (Stand 19. April). Alle wichtigen Infos finden Sie hier auf einen Blick. [mehr...]

KSB-Nachwuchs erhält unbefristete Anstellung

18 Auszubildende des Pumpenherstellers haben in Pegnitz ihren erfolgreichen Abschluss gefeiert - vor 2 Stunden


PEGNITZ  - Das Unternehmen hat sie alle in unbefristete Arbeitsverhältnisse übernommen. Konkret beendeten bei KSB in Pegnitz ein Bachelor of Engineering (Wirtschaftsingenieur), zwei Industriekaufleute, acht Industrie- sowie sieben Zerspanungsmechaniker ihre Ausbildungs- oder Studienzeit. [mehr...]

Corona-Impfreihenfolge in Bayern: So funktioniert das Portal Bayimco

Wie Alter und berufliche Tätigkeit die Impfreihenfolge beeinflussen - vor 3 Stunden


ERLANGEN  - Auch Monate nach dem Start des Bayerischen Impfmanagements gegen Corona, kurz Bayimco, gibt es immer noch (viel) Kritik an Online-Registrierung und Terminvergabe. So mancher in Erlangen und Erlangen-Höchstadt kann die Impfreihenfolge nicht nachvollziehen und fragt: Wie funktioniert das denn wirklich? [mehr...]

Wohnungsmarkt: Trendumkehr in Erlangen

Situation am Erlanger Wohnungsmarkt hat sich entschärft. - vor 4 Stunden


ERLANGEN  - Im Vergleich zur bundesweit sich weiter verschärfenden Lage am Wohnungsmarkt zeigt der Bericht für Erlangen Anzeichen einer Trendumkehr. "Ich bin hoch erfreut darüber, dass in Erlangen die Zahl geförderter Wohnungen auf 3328 gestiegen ist. [mehr...]