-3°

Samstag, 06.03.2021

|

Farbiges Licht, Sonnendeck, Bäume, Wasser und mehr: Das ist der neue Paradeplatz Forchheim

Planungsausschuss gibt Grünes Licht: Bauarbeiten starten im September - 05.03. 12:03 Uhr

FORCHHEIM  - Der Paradeplatz ist: der zentralste Platz der Stadt, der Platz mit den meisten Emotionen und die Visitenkarte Forchheims. So sagt es OB Uwe Kirschstein (SPD). Architekten, Lichtgestalter und Landschaftsplaner haben ihre überarbeiteten Pläne vorgestellt und dabei für staunende Gesichter gesorgt. So schaut der Paradeplatz der Zukunft aus. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Bilder aus der Region Forchheim
Corona-Lage im Kreis Forchheim

Corona im Landkreis Forchheim: Zahl der Toten steigt auf 97

Alle Entwicklungen und die Chronologie zur Corona-Pandemie laufend aktualisiert - 05.03. 12:40 Uhr

Live!

FORCHHEIM - Der 7-Tage-Inzidenz-Wert im Kreis Forchheim liegt laut RKI aktuell bei 84,3 (Vortag: 77,5). Der Landkreis zählt bislang 97 Covid-Tote. Laut Landratsamt gibt es derzeit 223 Personen (Vortag: 221), die nachweislich mit dem Coronavirus infiziert sind. [mehr...]

Nachrichten aus der Region Forchheim

Gesamte Jahrgangsstufe des Ehrenbürg-Gymnasiums in Forchheim in Quarantäne

112 Schüler von der Quarantäne betroffen - Prüfung in Turnhalle geschrieben - vor 8 Stunden


FORCHHEIM  - Nach einem bestätigten Corona-Infektionsfall am Ehrenbürg-Gymnasium Forchheim (EGF), befindet sich die gesamte betroffene Jahrgangsstufe – 112 Schülerinnen und Schüler der Q12 - in Isolation. Bis zum heutigen Freitag gilt die vorsorgliche Quarantäne. [mehr...]

Corona-Impfungen im Kreis Forchheim: Digitale Registrierung für alle

Landrat: "Appelliere nochmals an alle, dieses Angebot anzunehmen." - vor 9 Stunden


FORCHHEIM  - In den letzten Wochen konnte ein Großteil der Berechtigten in der höchsten Priorität gegen Corona geimpft werden, wie das Landratsamt Forchheim mitteilt. Damit die Impfungen weiterhin zügig durchgeführt und noch weiter ausgebaut werden können, sei jedoch eine Online-Registrierung notwendig. [mehr...]

Der Fränkische-Schweiz-Marathon - eine Wundertüte

Die neue Chef-Organisatorin Marion Rossa-Schuster muss flexibel sein - vor 10 Stunden


EBERMANNSTADT  - Seit 2003 ist Marion Rossa-Schuster (56) in die Organisation des Fränkische-Schweiz-Marathons eingebunden, seit dem 1. Januar dieses Jahres ist sie als Leiterin des Kultur- und Sportamts am Landratsamt Forchheim die Hauptverantwortliche für die Großveranstaltung, nachdem deren "Erfinder" Anton Eckert zum Jahresende 2020 in Ruhestand gegangen ist. [mehr...]

Wo in Franken ab Montag größere Lockerungen möglich sind - und wo nicht

Inzidenz fällt in den Landkreisen und Städten sehr unterschiedlich aus - vor 11 Stunden


NÜRNBERG  - Ab Montag greifen die ersten Öffnungsschritte des Corona-Lockdowns - doch nicht für alle Landkreise und Städte. Wir zeigen Ihnen, welche Regionen in Franken auf Lockerungen hoffen können - und welche nicht. [mehr...]

  Es kreucht und fleucht und blüht im Landkreis Forchheim

05.03. 12:44 Uhr


Frühling, Sommer, Herbst und Winter: In jeder Jahreszeit zeigt sich die Natur im Landkreis Forchheim von einer anderen Seite. Immer wieder schicken uns NN-Leser und Naturliebhaber tolle Schnappschüsse ihrer Entdeckungen - von allem, was bei uns in der Region kreucht, fleucht und blüht. Wir haben sie in unserer Bildergalerie zusammengestellt. [mehr...]

Platznot im städtischen Keller: Die Fundräder müssen weg

Keine Fundsachenversteigerungen möglich: Die Stadt sucht jetzt alternative Wege - 05.03. 12:07 Uhr


FORCHHEIM  - Der Fahrradkeller des Fundbüros der Stadt Forchheim platzt aus allen Nähten. Der Grund: Wegen der Corona-Pandemie konnten im Jahr 2020 die gewohnten Versteigerungen der Fundsachen vor dem Rathaus nicht stattfinden. Deshalb türmen sich im Keller der St.-Martin-Grundschule aktuell die Fundfahrräder. Um den Bestand dennoch abzubauen, sollen jetzt Einzeltermine unter Hygienemaßnahmen für Besichtigungen und Kauf die Lösung sein. [mehr...]

Farbiges Licht, Sonnendeck, Bäume, Wasser und mehr: Das ist der neue Paradeplatz Forchheim

Planungsausschuss gibt Grünes Licht: Bauarbeiten starten im September - 05.03. 12:03 Uhr


FORCHHEIM  - Der Paradeplatz ist: der zentralste Platz der Stadt, der Platz mit den meisten Emotionen und die Visitenkarte Forchheims. So sagt es OB Uwe Kirschstein (SPD). Architekten, Lichtgestalter und Landschaftsplaner haben ihre überarbeiteten Pläne vorgestellt und dabei für staunende Gesichter gesorgt. So schaut der Paradeplatz der Zukunft aus. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Protestaktion für saubere Luft im Regnitz- und Aischtal startet

IG fordert: "Gemeinsam putzen für mehr Durchblick" - 05.03. 10:55 Uhr


EGGOLSHEIM/HALLERNDORF  - Die Interessengemeinschaft (IG) "Gemeinsam für saubere Luft im Regnitz- und Aischtal" ruft für den Zeitraum von Samstag, 13. März, bis Samstag, 20. März, zur Aktion "Gemeinsam putzen für mehr Durchblick im Regnitz-und Aischtal" auf. [mehr...]

  Veranstaltungen 2021: Absagen und Verlegungen im Überblick

05.03. 10:45 Uhr


Auch 2021 fallen Großveranstaltungen in Franken und der Oberpfalz der Corona-Pandemie zum Opfer. Einige sind schon abgesagt, manche Veranstalter warten noch mit ihrer Entscheidung. Wir geben einen Überblick über den Stand der Dinge. [mehr...]

Schulen im Kreis Forchheim: Heute gibt’s Zeugnisse, oder nicht?

Verschiedene Arten der Notenbilanz während Distanzunterricht - Frust im Homeschooling - 05.03. 06:03 Uhr


FORCHHEIM  - An den Schulen im Landkreis Forchheim wird statt der üblichen Zwischenzeugnisse wegen Corona-Lockdown und Distanzunterricht auf sehr verschiedene Arten Bilanz zu Schulleistungen zogen. Einige ärgern sich über den Frust im Homeschooling. Und auch Zwischenfälle bei Videokonferenzen blieben nicht aus. [mehr...]

Paradeplatz: Trauer um gefällte Lindenbäume empört die Stadt

Grüne Stadträte trauern öffentlich um die Fällung der beiden Linden - 04.03. 18:25 Uhr


FORCHHEIM  - Ihre Trauer haben sie auf einen Zettel geschrieben und das Blatt auf den Stümpfen angebracht. Dass beide gefällt wurden, liege daran, dass der Feuerwehr Forchheim der Platz für Durchfahrt und Aufstellfläche nicht ausreiche. So steht es auf dem Zettel. Stadt und Feuerwehr sind empört. Wir fragten nach bei Stadtrat Emmerich Huber. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Neue Technik für die Herz-Untersuchung in Ebermannstadt

Die kardiologische Abteilung zieht von Ebermannstadt nach Forchheim um - 04.03. 17:55 Uhr


EBERMANNSTADT  - Das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz setzt für seine kardiologische Abteilung in Ebermannstadt zwei Herzkatheter-Messplätze ein. Eines der bisherigen Geräte wurde kürzlich ausgetauscht, um bis zum geplanten Umzug der Abteilung nach Forchheim und der damit verbundenen Neuausstattung die medizinische Versorgung in der Kardiologie auf dem bestehenden Niveau sicherstellen zu können, wie das Klinikum mitteilt. [mehr...]

Frust im Homeschooling: Mutter aus Forchheim schreibt Brandbrief an Merkel

"Der Spagat ist nicht mehr leistbar" - 04.03. 17:19 Uhr


FORCHHEIM  - In einem Schreiben hat eine Mutter zweier Kinder aus Forchheim ihrem Ärger Luft gemacht: Sie hat in E-Mails an Bundeskanzlerin Angela Merkel, den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder und bayerischen Kultusminister Michael Piazolo appelliert, Schüler in den Präsenzunterricht zurückkehren zu lassen. [mehr...]

Streckensperrung zwischen Ansbach und Dombühl aufgehoben

Es kommt zu keinen Folgeverspätungen - 04.03. 16:49 Uhr


NÜRNBERG  - Stellwerkstörungen, Bäume auf den Gleisen, Weichenstörungen verursachen Verzögerungen und Zugausfälle in der Region. Alle Informationen zur aktuellen Lage auf den Bahnstrecken finden Sie in unserem Streckenticker. [mehr...]

Jugend forscht: Effeltricher Ampel landet auf Platz 2

Zwei Schüler aus dem Landkreis Forchheim räumen gleich zwei Preise ab - 04.03. 16:32 Uhr


EFFELTRICH  - Julian Kern und Jakob Meyerhoff haben die Jury überzeugt: Die beiden Viertklässler der Grundschule Effeltrich hatten, wie berichtet, mit einem "CO2-Countdown" am Wettbewerb "Jugend forscht" teilgenommen. Ihr Countdown misst mittels Sensor den CO2-Gehalt im Klassenzimmer. [mehr...]

Die NN-Serie "Mitten unter uns": Unsere Dörfer in Bildern
Mitten unter uns: Ein Blick in unsere Dörfer

Zweigeteilte Meinungen zu Verkehr, Parken und ÖPNV in Kirchehrenbach

NN-Serie "Mitten unter uns" blickt in Ortskerne - 23.02. 14:49 Uhr

KIRCHEHRENBACH - In der NN-Serie "Mitten unter uns" blicken wir in Ortskerne. Bei den Themen Verkehr, Parkplätze und ÖPNV herrscht in Kirchehrenbach Uneinigkeit. [mehr...]

Aus dem Polizeibericht

Hiltpoltstein: Raser verpasst Fußgängerin schallende Ohrfeige

Frau hat den Mann auf Fahrverhalten angesprochen - 05.03. 08:57 Uhr


HILTPOLTSTEIN  - Eine Fußgängerin hat einen Autofahrer auf sein Fahrverhalten angesprochen. Der hat mit einer schallenden Ohrfeige reagiert. [mehr...]

Zwei Verletzte nach Kollision bei Baiersdorf

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall auf der Staatsstraße 2244 verletzt: Ursache ist unklar - 03.03. 17:28 Uhr


BAIERSDORF/KERSBACH   - Auf der Staatsstraße 2244 zwischen Baiersdorf und Kersbach ist es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Dabei wurden beide Fahrer verletzt. [mehr...]

Mit dem Propeller aufgesetzt: Flugunfall in der Fränkischen Schweiz

Beim Landen war ein Rad abgebrochen - Pilot blieb unverletzt - 03.03. 09:38 Uhr


EBERMANNSTADT  - Statt mit dem Fahrwerk setzte ein Flugzeug am Dienstag bei der Landung auf dem Verkehrsplatz Burg Feuerstein mit dem Propeller auf. Der Pilot blieb bei dem Unfall unverletzt. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Erinnerungen an Forchheim

Erinnerungen: Dank Führerschein out of Forchheim

Erinnerungen, Teil 8: Mit Billig-Käfer in 70er Jahren bis zur Kuchenmühle und in die Bretagne

FORCHHEIM - Rückblicke mit Erinnerungen an Forchheim. Thomas Walther, 1952 in Forchheim geboren, lebt seit über 30 Jahren in Japan, wo er als Texter und Übersetzer arbeitete. Schreiben betreibt er nun als Hobby. Auf nordbayern.de hält er Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend fest. [mehr...]

Videos aus der Region Forchheim
Großbaustelle: Das Rathaus Forchheim verwandelt sich in das Haus der Begegnung

Forchheimer Rathaus-Sanierung: Die Fenster könnten wieder wie früher zur Bauzeit aussehen

Erste Scheiben waren mundgeblasen - Auch im Barock wollte man modern sein

FORCHHEIM - Die Fenster am Magistratsbau des Forchheimer Rathauses könnten nach der Generalsanierung wieder wie zur ursprünglichen Bauzeit aussehen. [mehr...]

Das große Glück

Landkreis Forchheim: Bilder vom schönsten Tag im Leben

Die frisch vermählten Paare aus dem Kreis Forchheim - Schickt uns eure Bilder!

FORCHHEIM - Glückliches Strahlen, verliebte Blicke, leidenschaftliche Berührungen und romantische Küsse am schönsten Tag im Leben: Wir haben in dieser Bildergalerie das große Glück und die Hochzeitsbilder der frisch vermählten Ehepaare aus dem Landkreis Forchheim gesammelt. Macht auch mit und schickt uns euer Hochzeitsbild! [mehr...]

Schmeckt fei(n)!

Frisch und schnell: Toast mit Huhn

Neuer Rezepttipp in unserer Serie - Mit leckerer Zitronenbutter

FORCHHEIM - Als Rezept der Woche empfiehlt unsere Autorin Sylvia Hubele diesmal Toast mit Huhn als Gericht für Lockdown- und Homeoffice-Zeit. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Bilder aus Stadt und Landkreis Forchheim zum Jahresanfang
Historischer Wohnraum in Forchheim

Hornschuchallee 31: Unterwegs auf der Baustelle

Alexander Maier führt durch das historische Gebäude, das umfassend saniert wird

FORCHHEIM - Alexander Maier steht im Erdgeschoss des Hauses in der Hornschuchallee 31. Die Bauarbeiten sind voll im Gang: Rohe Mauern sind zu sehen, Elektrokabel hängen in der Luft, Zwischenwände und Fenster fehlen noch. Doch der 53-jährige Geschäftsführer der Firma "Raum und Werte" in Forchheim zeigt sich optimistisch: "Bis Jahresende ist das ziemlich fertig", sagt er. Dann könnten die ersten Mieter einziehen. [mehr...]

Seltene historische Ansichten

Von 1903 bis 1952: Forchheims Innenstadt im Wandel der Zeit

Damals - der alte Ziehbrunnen vor dem Rathaus, frühere Geschäfte und kleine Straßen: Forchheim und seine Innenstadt hat sich über die Jahrzehnte ganz schön verändert. Wir haben uns auf die Suche nach historischen Ansichten gemacht und Bilder aus den Jahren 1903 bis 1952 gesammelt. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Bilder und Videos vom Sport in der Region Forchheim
Wissenswertes rund um Forchheim
Nachrichten aus der Nachbarschaft

Bamberg: Kitas und Schulen weiter offen - dezentrales Impfen startet

Zusätzliches Impfangebot für Lehrerinnen und Erzieher - vor 4 Stunden


BAMBERG  - Laut dem Landratsamt soll es in der kommenden Woche nicht nur in der Brose-Arena in Bamberg, sondern auch in mehreren Gemeinden im Landkreis zu Corona-Impfungen kommen. Zudem läuft der Betrieb von Kitas und Schulen weiter. [mehr...]

Wechselbetrieb in Erlanger Kinderburg

Eltern können ihre Kleinen nur noch jede zweite Woche abgeben, weil das Personal fehlt - vor 6 Stunden


ERLANGEN  - Nach dem corona-bedingten Ausfall waren auch die Eltern aus der Erlanger Kinderburg davon ausgegangen, dass der Betrieb wieder normal läuft und sie ihre Kinder wie gewohnt abgeben können. Diese Annahme hat sich mit einem Schreiben des Trägers Kinderhaus Nürnberg am Donnerstag vergangener Woche an die Einrichtungsleitung erledigt: Die Betreuung der Kindergartenkinder findet ab dieser Woche nur noch im wöchentlichen Wechsel statt. Davon wurden die Eltern am Freitag informiert. [mehr...]

Landkreis Erlangen-Höchstadt plant mobile Schnelltests

Erste Reaktionen von Tritthart, Hacker, Brehm und Janik auf die jüngsten Beschlüsse - vor 6 Stunden


HERZOGENAURACH/HÖCHSTADT  - Sehr erleichtert hat Alexander Tritthart (CSU), Landrat für Erlangen-Höchstadt, auf die jüngsten Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz zu den Corona-Auflagen reagiert. "Prinzipiell bin ich ein Freund davon, möglichst viele Bereiche des Lebens zugänglich zu machen, wenn dafür gesorgt werden kann, dass keine Viren übertragen werden", hob er auf Anfrage unserer Zeitung hervor. [mehr...]

Feuerwehr ist sein Hobby: Oliver Ständner ist der stille Helfer der Trockauer Feuerwehr

Der Trockauer Gerätewart zwischen Stahlseil, hydraulischer Winde und Sichtkontrolle - vor 8 Stunden


TROCKAU  - "Je größer der Einsatz ist, desto mehr kann natürlich auch defekt werden", zeigt Oliver Ständner auf. Seit sieben Jahren ist er bei der Feuerwehr. "Als Gerätewart bin ich für die Pflege und Reinigung der Fahrzeuge zuständig. [mehr...]

Wohnstifte-Vorstandschef: Lockdown-Lockerungsappell an Söder

Mehr Freiräume für Bewohner der zwei Corona-freien Häuser in Erlangen und Nürnberg gefordert - vor 9 Stunden


ERLANGEN  - Aus dem Lockdown gibt es in Bayern leichte Schritte heraus. Doch was ist mit Senioren- und Pflegeeinrichtungen? Der Vorstandsvorsitzende der beiden Wohnstifte Rathsberg (Erlangen) und Am Tiergarten (Nürnberg) möchte für seine Bewohner nun mehr Freiräume. Schließlich haben sie alles mitgetragen, sagt Wolfgang Strittmatter, der in den Häusern größere Corona-Ausbrüche hatte. [mehr...]