Sonntag, 29.03.2020

|

zum Thema

Franken Helau! Alle Faschingsbilder aus der Region

In ganz Nordbayern geht es wieder bunt zu - wir haben die Bilder - 24.02.2020 07:10 Uhr

Vom großen Chinesenfasching in Dietfurt bis hin zum Burker Weiberfasching: Ganz Nordbayern feiert die bunteste Zeit des Jahres. In Franken und der Oberpfalz begannen die meisten Faschingspartys bereits mit dem "Unsinnigen Donnerstag". Während viele Fastnachtvereine ihren Umzug bereits abgehalten haben, beginnt das riesige Spektakel für Nürnberg am Sonntag. Wir haben die Bilder zu all dem närrischen Treiben. Helau, Alaaf und Aha!

Bilderstrecke zum Thema

Garden, Hippies, Mini-Autos: Wilder Gaudiwurm zog durch Nürnberg

Ausnahmezustand herrschte am Sonntagnachmittag in Nürnberg. Zum traditionellen Gaudiwurm strömten rund 80.000 Narren in die Innenstadt und feierten eine wilde Faschingsfete. Neben zahlreichen Garden und kreativ kostümierten Besuchern sorgten eine Armada aus Mini-Autos sowie gruselige Perchten und Zauberer für Aufsehen. Hier kommen alle Bilder!


Bilderstrecke zum Thema

Flotte Bienen, schrille Clowns: 60.000 feiern in Bruck Fasching

Der Gaudiwurm in Bruck gehört zu den größten der Region, der Erlanger Stadtteil ist eine Bastion der Narren. Am Sonntag feierten 60.000 auf bunt geschmückten Wagen und am Straßenrand eine wilde Party. Wir haben die Bilder!


Bilderstrecke zum Thema

Würzburg Helau! Bilder vom größten Straßenkarneval Bayerns

Der Würzburger Faschingszug gilt mit mehr als 150 Gruppen und Musikkapellen als der größte Gaudiwurm Süddeutschlands. Rund 70.000 Menschen strömten am Sonntagnachmittag in die Innenstadt, um das Spektakel hautnah mitzuerleben. Wir haben die Bilder!


Bilderstrecke zum Thema

Wie vom anderen Stern: Alien-Alarm beim Faschingszug in Ornbau

In bunten Kostümen und mit bester Stimmung zogen die Teilnehmer des Faschingszugs in Orbaun am Sonntagnachmittag durch die Altmühlstadt im Landkreis Ansbach. Eine Gruppe stach dabei besonders heraus: Silber glänzende Aliens mit Nudelsieben auf dem Kopf. Doch auch die anderen Teilnehmer ließen ihrer Kreativität freien Lauf.


Bilderstrecke zum Thema

Leder, Lack, lasziv: Der Pornofasching in der Fürther "Frieda"

Nackte Haut, Netzstrumpfhosen und ganz viel Leder prägten am Samstag die Kostümierungen in der Fürther "Frieda". Zum Motto "Pornofasching" zeigten die Franken nämlich, dass sie neben närrisch auch ganz schön verrucht und verführerisch können. Wir haben die Partybilder!


Bilderstrecke zum Thema

Ausgelassene Party: Die Bilder vom Karibikfasching im E-Werk

Knapp 3000 Gäste machten das Erlanger E-Werk am Samstagabend zur Party-Hochburg: Der Karibikfasching gab das Motto vor und die Feierwütigen fühlten sich sichtlich wohl im liebeboll gestalteten Kulturzentrum. Hier kommen die Bilder!


Bilderstrecke zum Thema

XXL-Spektakel: Der Chinesenfasching 2020 in Dietfurt

Dietfurt im Altmühltal ist an diesem "Unsinnigen Donnerstag" mehr als nur gut besucht: Der Chinesenfasching lockte wieder viele Gäste in die Oberpfalz. "Kille Wau und Tscheimitschi Tscheng – wer hod an neuen Kaiser g’seng?".


Bilderstrecke zum Thema

"Quer durch die Galaxie": So bunt war der Faschingsball des TV Hilpoltstein

"Quer durch die Galaxie": Unter diesem Motto stand der Faschingsball des TV Hilpoltstein in diesem Jahr. Der Ball lockte einmal mehr hunderte Gäste in die Stadthalle. Dort waren nicht nur Science-Fiction-Fans willkommen.


Bilderstrecke zum Thema

Gaudiwurm zog durch Thalmässing: Der große Faschingsumzug 2020

Fast schon ein Hauch Frühling lag über dem Thalmässinger Faschingszug, zu dem sich die veranstaltenden Faschingsfreunde- und Wächter das Motto "Mittelalter" auserkoren hatten. Stolze 98 Gruppen von nah und fern beteiligten sich beim großen Faschingsumzug.


Bilderstrecke zum Thema

"Bauer sucht Frau" - und andersrum: So war der Faschingsball in Hofstetten

Das Sportheim des SF Hofstetten verwandelte sich in der Nacht zum Samstag in eine närrische Scheune. Denn der Faschingsball, zu dem neben den Sport- auch die Heimat- und Naturfreunde, sowie die Freiwillige Feuerwehr eingeladen hatten, stand unter dem Motto "Bauer sucht Frau".


Bilderstrecke zum Thema

Alle Bilder: So feierte der 1. FC Burk seinen Weiberfasching

Beim Burker Weiberfasching sorgte nicht nur die Razzia der Pop-City-Diamonds für Stimmung. Auch das Männerballett aus Heroldsbach und der Tanz der Marschprinzessinnen ließ die Narren feiern.


Bilderstrecke zum Thema

Gardetanz und süße Früchtchen: Faschingszug in Mitteleschenbach

Das Wetter spielte wieder aller Befürchtungen am Sonntagnachmittag mit, sodass Narren aus nah und fern zum Faschingszug nach Mitteleschenbach strömten. Zahlreiche Gruppe und Musiker begeisterten die Zuschauer in kunterbunten Kostümen und viel guter Stimmung.


Bilderstrecke zum Thema

Fratzen in Greding: Grusel-Spektakel begeistert Tausende - die Bilder!

Das Spektakel, bei dem verkleidete Grusel-Gestalten durch Greding ziehen, hat Tradition. 36 Gruppen beteiligten sich am Freitagabend am Brauchtumsumzug. Wir haben die Bilder, aber: Nicht in Angst ausbrechen!


Bilderstrecke zum Thema

Metzger, Bären, Müllabfuhr: Alle Bilder vom Unsinnigen Donnerstag in Spalt

Ja, holla die Waldfee! Denkt sich der Partymann, wenn er in den späten Stunden des Unsinnigen Donnerstags durch die Spalter Gassen streift. Denn eines bleib man hier garantiert nicht: alleine! Von überall strömen sie herbei, die Weltraumeroberer, die wilden Tiere, die vollbusigen Transvestiten. Die Schar der Fantasiegestalten kennt keine Grenzen der Vielfalt.


Bilderstrecke zum Thema

Gaudiwurm in Gößweinstein: Tausende feiern auf der Straße

Großer Andrang bei der Faschingsgaudi in Gößweinstein: Am Sonntagnachmittag feierten rund 10.000 Narren bei einem der größten Faschingsumzüge der Fränkischen Schweiz in Gößweinstein. 44 Gruppen bereichteren die wilde Sause mit bunt geschmückten Wagen.


Bilderstrecke zum Thema

Die Narren sind los: So feierten die Hilpoltsteiner den Unsinnigen Donnerstag

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag herrschte in Hilpoltstein Ausnahmezustand: Unzählige Menschen tummelten sich in verrückten Kostümen in der Innenstadt, um den Unsinnigen Donnerstag gebührend zu feiern. Ob gackernde Hühner oder flauschige Einhörner, den Narren konnte man in den Kneipen rund um den Marktplatz nicht aus dem Weg gehen.


vek

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hilpoltstein, Spalt, Spalt