-2°

Donnerstag, 02.04.2020

|

Frontal in Gegenverkehr geprallt: 40-Jähriger stirbt in Unterfranken

Weiterer Mann schwer verletzt - Unfallursache noch unklar - 23.02.2020 08:44 Uhr

Ein 40-jähriger Mann ist beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Kreis Aschaffenburg gestorben. Der 65-Jährige, der sich im anderen Wagen befunden hatte, kam am Samstag ins Krankenhaus, wie es von der Polizei hieß. Der Mann starb laut Polizei noch an der Unfallstelle nahe Laufach. Ein Sachverständiger war am Samstagabend vor Ort. Die Bundesstraße 26 war längere Zeit gesperrt.

Bilderstrecke zum Thema

40-Jähriger stirbt nach Frontalkollision in Unterfranken

Aus noch ungeklärter Ursache ist ein 40-jähriger Autofahrer auf der B26 bei Laufach im Landkreis Aschaffenburg frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Für den 40-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfall stelle. Der 65-jährige Fahrer des anderen Wagens kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


dpa/jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region