Montag, 21.10.2019

|

1. Fürther Science Slam: Wissenschaft im Wettstreit

Der Sieger wird vom Pubikum gekürt - Lara Ermer moderiert - 15.03.2019 12:12 Uhr

Die Fürther Kulturförderpreis-Trägerin Lara Ermer moderiert den 1. Science Slam. © Hans-Joachim Winckler


Weil das Publikum keine Fachkenntnisse haben wird, besteht die Herausforderung vor allem darin, auch schwierige Themen leicht verständlich und unterhaltsam vorzustellen. Dabei liefern sich die Wissenschaftler einen spannenden Wettbewerb — mit witzigen Anekdoten, erstaunlichen Erkenntnissen und anregenden Denkanstößen. Jede Fachrichtung ist erlaubt, jede Überraschung erwünscht und das Publikum entscheidet am Ende, welcher Vortrag den Sieg davonträgt.

Die Fürther Kulturförderpreis-Trägerin Lara Ermer führt moderierend durch den Abend. Sie hat ein abwechslungsreiches Line-up erfahrener Science-Slammer im Gepäck, die in jeweils zehnminütigen Auftritten Themen aus verschiedensten Sparten der Natur- und Geisteswissenschaften präsentieren.

Einlass ab 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Anmeldung und Platzreservierung unter scienceslam@rcfuerth.de

fn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth