Aufgeteilt auf verschiedene Orte

Abistart für die Fürther FOS/BOS-Schüler

10.6.2021, 13:46 Uhr
Normalerweise finden die Abiturprüfungen für fast alle Schülerinnen und Schüler der Max-Grundig-Schule in der Stadthalle statt, coronabedingt wurden sie nun auch auf die Klassenzimmer in der Amalienstraße aufgeteilt.

Normalerweise finden die Abiturprüfungen für fast alle Schülerinnen und Schüler der Max-Grundig-Schule in der Stadthalle statt, coronabedingt wurden sie nun auch auf die Klassenzimmer in der Amalienstraße aufgeteilt. © Foto: Tim Händel

Coronabedingt brachte das einiges an Organisationsaufwand mit sich: Etwa 300 Prüflinge mussten auf die Klassenzimmer in der Amalienstraße verteilt werden, einige von ihnen wurden in die Stadthalle ausgelagert.

Eine weitere Herausforderung: Getestete und nicht getestete Schülerinnen und Schüler mussten räumlich voneinander getrennt werden, genauso wie Jugendliche mit Lese- und Rechtschreibschwäche von jenen, die keine Beeinträchtigung haben. Das führte dazu, erklärte Schulleiter Thomas Schock, dass fast alle Lehrkräfte die Aufsicht übernehmen mussten. Nahezu jedes Zimmer war belegt.