23°

Donnerstag, 20.06.2019

|

Antworten für Senioren

Der neue Ratgeber des Landkreises Fürth ist ab sofort zu haben - 22.05.2019 11:00 Uhr

Landrat Matthias Dießl und Tanja Maier, Landkreis-Koordinatorin für Seniorenangelegenheiten, präsentieren druckfrische Exemplare des Seniorenratgebers. © Martin Schülbe


Diese und viele weitere Fragen beantwortet der Seniorenratgeber des Landkreises Fürth, der nun schon in der siebten Auflage erschienen ist. Landrat Matthias Dießl hat die ersten von 10 000 Exemplaren im Landratsamt präsentiert.

Gleichzeitig eröffnete der Landrat eine Plakatausstellung, in der sich die Seniorenbeiräte aus allen 14 Kommunen des Landkreises präsentieren und die bis Freitag zu sehen sein wird. Auf den Stellwänden im Foyer des Landratsamtes haben die Beiräte hiesige Angebote für ältere Menschen nebst Kontaktmöglichkeiten aufgelistet.

"Zu Hause daheim"

Das Motto der Ausstellung lautet ‚Zu Hause daheim‘. Dießl: "Ob nun in den eigenen vier Wänden oder in anderen Wohnformen, Möglichkeiten gibt es heute so viele." Man solle sich frühzeitig damit beschäftigen, wie und wo man älter werden möchte. Erhältlich ist die neue Ausgabe des Ratgebers in allen Rathäusern der Landkreiskommunen, bei den Seniorenräten, den Sozialverbänden und natürlich im Landratsamt. 

Martin Schülbe

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Zirndorf