Baustart auf dem Tucher-Areal rückt näher

18.4.2013, 11:00 Uhr
Die Bagger stehen schon in den Startlöchern für das neue Tucher-Areal.

Die Bagger stehen schon in den Startlöchern für das neue Tucher-Areal. © fn

Zwei davon werden nach Auskunft von Baureferent Joachim Krauße wohl noch im April genehmigt, danach werde es nicht mehr lange bis zum Beginn der Arbeiten dauern. „Die Investoren stehen in den Startlöchern“, sagt Krauße. Etwa 400 bis 500 Wohnungen werden ihm zufolge auf dem riesigen Gelände unterhalb der Schwabacher Straße entstehen.

Die Grafik aus dem Stadtplanungsamt zeigt, wie die Baukörper einmal angeordnet sein sollen. Gut zu erkennen ist links oben auf dem Areal das alte Sudhaus samt Türmchen, das ebenso bestehen bleiben soll wie der angrenzende Backsteinbau.

7 Kommentare