15°

Montag, 22.07.2019

|

Betreuerin auf vier Pfoten: Isa hilft im Kindergarten

Die Hündin leistet Präventionsarbeit in einer integrativen Einrichtung - 20.06.2019 16:00 Uhr

Die Golden-Retriever-Hündin Isa ist als pädagogische Begleithündin geprüft und zertifiziert. Das qualifiziert sie mit Erzieherin Bianca Heil für den Einsatz im Kindergarten. Lina (von links), Clara, Sebastian und Ella genießen die Zeit mit ihr. © Sabine Beck


Isa kennt den Weg zum Kindergarten im Schlaf. Die Golden-Retriver-Hündin freut sich tierisch, wenn sie mit ihrem Frauchen, der Erzieherin und Pädagogin Bianca Heil, dort arbeiten darf. 

"Da kommt Isa", hört man die kleine Rasselbande freudig rufen und schon ist sie umringt. Auch wenn viele Hände nach ihr greifen und sie streicheln wollen, ist Isa tiefenentspannt, denn sie ist eine geprüfte und zertifizierte pädagogische Begleithündin, die so leicht nichts aus der Ruhe bringt.

Zudem baut die kluge Hündin vor, weil es außer vielen Streicheleinheiten auch noch jede Menge Leckerchen gibt – und die lässt sich Isa nicht entgehen. Für ein Spiel, bei dem sie reichlich "Gudserle" abräumen kann, legt sie sich auf eine Decke im Gruppenraum und die Kinder, die mitspielen möchten, setzen sich im Halbkreis um die fünfjährige Hündin und Bianca Heil herum.

Konzentriert bei der Sache

Das Spiel macht allen Spaß, und so erklären sich Ella, Sebastian, Clara und Lina sofort zum Mitmachen bereit. Jedes Kind bekommt eine Karte mit einem Pfötchenmuster sowie ein Leckerchen und würfelt dann, um wie viele Felder das Leckerchen weiter in Richtung Isa gelegt werden darf. Die Kinder sind begeistert und konzentriert bei der Sache und lernen ganz nebenbei Zahlen und Rechenschritte.

Dieses und weitere Spiele hat Bianca Heil mit ihrer früheren Landseer-Hündin Fajara in einer anderen Kindertagesstätte ausgearbeitet. Jetzt setzt sie das Projekt Kindergartenhund auch in Zirndorf erfolgreich ein.

"Die Kinder lernen die Hundesprache zu verstehen und gleichzeitig Verantwortungsbewusstsein und Rücksichtnahme gegenüber anderen Lebewesen", erläutert die Erzieherin ihre Idee, die sich in das pädagogische Konzept des integrativen Privatkindergartens, der vor über vierzig Jahren gegründet wurde und nach den Prinzipien der italienischen Ärztin und Pädagogin Maria Montessori aufgebaut ist, bestens einfügt.

Bei Montessori geht es darum, die Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten. Die Erwachsenen ermutigen die Kleinen zum selbstständigen Spielen und Lernen. "Hilf mir, es selbst zu tun, ist unsere Grundhaltung", ergänzt Sandra Thaler, Leiterin der Kita.

Wichtige Montessori-Pfeiler sind Übungen des täglichen Lebens sowie das Angebot von Sinnes-, Mathematik-, Sprach- und kosmischem Material, aber auch Regeln und Strukturen im Umgang mit anderen. Hier leistet Isa wichtige Präventionsarbeit, denn sie zeigt den derzeit 32 Kindern durch Körpersignale, was sie möchte und was nicht, was sie toll findet und was sie nicht leiden kann.

Sie hilft ihnen dabei, sie "lesen" und verstehen zu lernen. Dabei ist Isa so feinfühlig, dass auch Kinder, die zunächst ängstlich sind, ihre Scheu schnell verlieren, der Hündin vertrauen und sie liebgewinnen. Für die Aufnahme in den eingruppigen Privatkindergarten gibt es keine speziellen Voraussetzungen.

Zirndorfer haben Vorrang

"Wichtig ist, dass sich das Kind und die Eltern in unserem Konzept wiederfinden", sagt Sandra Thaler und fügt hinzu, dass Zirndorfer Familien vorrangig behandelt werden, dass aber eine Warteliste existiert, wie in allen städtischen oder konfessionellen Einrichtung auch.

Auch ist der Privatkindergarten nicht teurer als andere. "Allerdings gibt es nicht überall einen Kindergartenhund." Bei diesem Stichwort beginnt "Kindergärtnerin" Isa erwartungsvoll mit dem Schwanz zu wedeln, und im Nu streicheln mehrere Kinderhände über ihr flauschiges Fell. 

Sabine Beck

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Zirndorf