-0°

Freitag, 27.11.2020

|

zum Thema

Corona in Fürth: Inzidenzwerte steigen weiter

Sechs Altenheime in der Stadt und im Landkreis Fürth sind betroffen - 20.11.2020 19:23 Uhr

In sechs Heimen in der Stadt und im Landkreis Fürth wurden inzwischen Corona-Infektionen nachgewiesen. Foto: privat

16.10.2020


Corona-Fälle gibt es auch in insgesamt sechs Seniorenheimen. Stand Freitagmorgen wurde das Virus bei 31 Bewohnern und sieben Mitarbeitern des Zentrums am Kavierlein in Fürth nachgewiesen. 17 Bewohner und drei Angestellte sind wieder gesund. Die zweite betroffene Einrichtung in der Stadt ist das Phönix-Seniorenzentrum an der Fronmüllerstraße: Inzwischen gibt es dort 16 Fälle bei den Bewohnern, sieben beim Personal.

Im Cadolzburger Awo-Pflegeheim am Gemeindeholz sind aktuell 16 Bewohner und vier Mitarbeiter infiziert – die Zahlen sind seit Mittwoch unverändert –, im angegliederten Betreuten Wohnen der Seniorenresidenz wurden 13 Bewohner und drei Mitarbeiter positiv getestet.

Die Sorge von Robert Schneider, Geschäftsführer der Awo Neustadt-Aisch/Bad Windsheim als Träger der Einrichtungen, dass es auch Infektionen im Langenzenner Heim geben könnte, blieb bislang unbegründet. Wie berichtet, war die dortige Leiterin, die auch das Heim in Cadolzburg führt, positiv getestet worden. Fälle im Langenzenner Haus gibt es laut Landratsamtssprecher Christian Ell aktuell jedoch nicht.

Bilderstrecke zum Thema

Bekämpfung der weltweiten Pandemie: Diese Corona-Regeln gelten nun bundesweit

Die weltweite Corona-Pandemie - sie hat auch Franken und die Region heftig im Griff. Um die explodierenden Infektionszahlen einzudämmen, haben sich Bund und Länder am Montag auf weitere Maßnahmen geeinigt - diese Regeln gelten von jetzt an bundesweit:


Im Albertus-Magnus-Heim in Stein jedoch waren Stand Freitag zehn Bewohner und zwei Mitarbeiter mit dem Virus infiziert. Der Steiner Guttknechtshof musste einen schlimmen Ausbruch verkraften: 36 ehemals infizierte Bewohner und 15 Angestellte sind zwar wieder gesund, allerdings tragen das Virus immer noch insgesamt zwölf Personen in sich. Zwölf Bewohner sind mit oder an Covid-19 gestorben.


Sie wollen Ihre Meinung zu den Maßnahmen und Lockerungen in der Corona-Krise kundtun oder sich mit anderen Usern zum Thema austauschen?

Hier haben Sie die Möglichkeit dazu.

lui

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth, Cadolzburg