30°

Sonntag, 18.08.2019

|

Da staunt Bohlen: Heiratsantrag beim Supertalent

Nach dem Auftritt einer Oberasbacher Tanzgruppe wird es am Samstag emotional - 03.11.2017 18:44 Uhr

Ganz orange mit einem Blumenstrauß: Christian Rümler kniet vor seiner Michaela. © RTL


Das Supertalent-Casting in Nürnberg war gerade überraschend positiv verlaufen, die Einladung zur Aufzeichnung der Sendung in Berlin kaum ausgesprochen, da ging Christian Rümler, einer der "wilden Antikörper", mit einem besonderen Wunsch auf seinen Teammanager Matthias Breun zu: Er wolle seiner Freundin auf der großen Bühne einen Heiratsantrag machen.

"Die beiden passen einfach zusammen", sagt Breun, weshalb er nicht lange zögerte und RTL davon erzählte. Am letzten Juliwochenende war es dann soweit. Die Männer der Tanzgruppe machten sich mit ihren Frauen und Freundinnen auf den Weg nach Berlin.

Nichtsahnend drückte Michaela Ackermann ihrem Freund Christian beim Auftritt die Daumen. Nach dem Urteil der Jury um Dieter Bohlen war die Show für die beiden aber noch lange nicht vorbei: Die Tanzgruppe rückte in den Hintergrund, Christian holte einen Blumenstrauß und bat Michaela auf die Bühne. Dann machte er ihr vor laufender Kamera einen Heiratsantrag.

Mit Hupenmann

Die wilden Antikörper in Berlin mit Moderator Daniel Hartwich. © privat


Wie der Antrag ankam und wie sich die "wilden Antikörper" bei ihrem Auftritt in Berlin geschlagen haben, das kann man am  Samstagabend ab 20.15 Uhr bei RTL verfolgen. Außerdem in der Sendung: nackte Tatsachen, ein Hupenmann, ein kopfstehender Opernsänger und noch so einiges mehr.

In der Vergangenheit haben immer wieder Fürther mit respektablem Erfolg an der Castingshow teilgenommen – meistens mit Gesangsbeiträgen. Darunter waren im Jahr 2007 Kfz-Meister Daniel Carr sowie 2011 Leonie Neubert und Julian Pecher, heute Stadionsprecher im Ronhof. 2015 sang Roberta Collins mit dem "Special Edition Gospel Chor", außerdem trat der Artist Tameru Zegeye auf. 

tth/ja

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth