-4°

Dienstag, 09.03.2021

|

Damit der Familienalltag rund läuft

Ehrenamtliche Familienpaten unterstützen Eltern bei der Erziehung der Kinder - 08.12.2013 09:00 Uhr

Die Familienpatinnen und ein -pate, die mit Landrat Matthias Dießl (links) eine Uhr berühren, wollen mit dieser Geste signalisieren, dass sie Zeit für Familien zu verschenken

29.11.2013 © Scherer


Die Urkunden weisen sie für ihren ehrenamtlichen Einsatz zur Unterstützung von Familien im Alltag aus. Koordiniert wird ihre Ausbildung sowie ihr Einsatz vom Familienzentrum Zirndorf, vom Jugendamt, dem KoKi Netzwerk frühe Kindheit sowie der Erziehungsberatungsstelle im Landkreis Fürth.

Die acht Familienpatinnen und ein Pate wollen Eltern im Erziehungs- und Familienalltag entlasten. Als niedrigschwelliges Angebot stellen sie eine Ergänzung zu professioneller Hilfe dar, können sie aber in keinem Fall ersetzen.

An drei Schulungswochenenden wurde das Team auf den Einsatz in Familien vorbereitet. Die Einstiegsförderung trug die Sparda-Bank Nürnberg. Eine mehrjährige Unterstützung sichert nun das Bundes-Familien-Ministerium über die Initiative „Frühe Hilfen“.

Familienpate werden kann im Grunde jeder, der Lust hat, sich aktiv auf das lebendige Miteinander einer Familie einzulassen, Freude daran hat, am Gelingen von Familie mitzuwirken und aus der eigenen Familiengeschichte viel Erfahrung, Kompetenz und Geduld mitbringt, teilt das Landratsamt mit. Und natürlich ein paar Stunden Zeit jede Woche übrig hat.

Mit der Uhr, um die sich die Familienpaten fürs Foto gruppierten, wollten die ehrenamtlichen Helfer symbolisieren, dass sie Familien Zeit schenken möchten.

Wer Familienpate werden möchte oder das Angebot in Anspruch nehmen will, kann sich an Gabi Bohrer und Sonja Löffelmann vom Familienzentrum Zirndorf wenden, Telefon (0911) 6003646.

fn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Zirndorf